gebrauchten iMac kaufen, wie alt darf er maximal sein?!?

Benni260377

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2016
Beiträge
142
Hallo zusammen und einen schönen Sonntag,
will mir einen iMac kaufen und wollte jetzt mal wissen wie alt er maximal sein darf, damit man selber noch was "basteln" kann?!?
Ich hab hier jetzt fast 30 Seiten durchforstet, aber nix passendes gefunden.

Mit dem Rechner soll folgendes gemacht werden
- Office und normale Standartanwendungen
- Bild- und Videobearbeitung für den normalen Hausgebrauch

Bevor jetzt die Frage kommt, ob er 21,5" oder 27" haben soll... hab ich mir noch keine Gedanken gemacht... hab auf meinem Schreibtisch Platz für beide größen :) Mir ging es erst mal drum wie alt usw

Danke schon mal für die Hilfe!!! Und falls das Thema schon mal behandelt wurde, ich es einfach nuir überlesen habe, einfach verlinken :)

Gruß Benni
 

Dextera

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
15.496
ifixit.com wär ein guter Anlaufpunkt - bei den Teatdowns sieht man recht gut was man machen kann.
Was mich zu der Frage bringt: Was genau willst du denn basteln? iMacs sind wegen der Scheibe jetzt generell nicht so geil um da was dran zu machen.

Wenn ich mich recht entsinne kam das derzeitige, dünne Design mit der siebten Generation, Rev A (2012, iMac 13.1). Davor wars halt einfacher die Scheibe vorne abzunehmen um was zu machen, da war alles noch nicht so versiegelt.

Die 27er Modelle haben hinten eine Klappe, über die man die gesockelten SODIMMs einfach einstecken kann.
 

Benni260377

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2016
Beiträge
142
erst mal danke für die schnelle Antwort!
Was ich basteln will?... Falls die Maschine mal zu langsam wird, evtl. ne neue Festplatte oder RAM aufrüsten. Sonst braucht man bei den Dingern ja eigentlich genauso wenig zu machen wie an nem MBP oder ähnlichem?!?
 

Benni260377

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2016
Beiträge
142
Zum aufrüsten der Festplatte muß man die 27er Modelle aber auch aufschrauben oder?!?
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.977
Der (Intel)iMac war eigentlich immer ein frickeliges Bastelmodell.
Bei den ersten, weißen, ging es noch, aber nach und nach wurde es immer umfangreicher und schwieriger, ihn zu öffnen und umzubauen.

Mein Vorschlag > Macmini 2011-2012 mit externem Monitor.
 

Dextera

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
15.496
Die Wartungsklappe macht dir nur den RAM zugänglich. Für HDD/SSD musst das Gerät immer öffnen - und das hat weniger mit schrauben zu tun. Bei den aktuellen Geräten musst du dazu die Dichtung lösen, da sitzt keine Glasscheibe mehr vorm eigentlichen Panel.

Hier siehst du bspw. einen 2013er iMac: Teardown
 

Benni260377

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2016
Beiträge
142
Mein Vorschlag > Macmini 2011-2012 mit externem Monitor.
Auch ne Möglichkeit, aber dann kommt noch ein Monitor dazu, könnte mqn teurer kommen (hab namlich aktuell keinen)... und denkst Du, die Bastelei ist da weniger aufwendig als beim großen Bruder?!?
 

Benni260377

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2016
Beiträge
142
Hier siehst du bspw. einen 2013er iMac
Hab ich mir schon in nem Video angeschaut... So hab ich es noch nicht gemacht,,, bei meinem MBP war alles zu schrauben,,, das wäre mir lieber...

Also muß ich bis 2012 kaufen dass es noch geschraubt ist
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.977
Auch ne Möglichkeit, aber dann kommt noch ein Monitor dazu, könnte mqn teurer kommen (hab namlich aktuell keinen)... und denkst Du, die Bastelei ist da weniger aufwendig als beim großen Bruder?!?
Preislich wird das ähnlich. iMac 800-1000, Macmini 600-800 + 150 Monitor

Basteln an diesen Macminis ist einfacher.
 

Dextera

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
15.496
Ich glaub du hast ne falsche Vorstellung davon was ein iMac ist ... auch bei den Modellen vor 2012 muss du von vorne rein. Da war nur Scheibe und Panel noch getrennt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Leon1909

mastaplan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.06.2010
Beiträge
2.041
Budget ?
Was bedeutet Foto und Videobearbeitung „Hausgebrauch“?
Für Office Backup von IPhone und Surfen reicht mein 2009er 27“ aus.
 

Leon1909

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2012
Beiträge
889
Alles kein Hexenwerk wenn man nicht gerade Grobmotoriker ist. Einzig der Staub zwischen Panel und Glasscheibe ist so ein Thema für sich.
 

borland

Mitglied
Mitglied seit
31.01.2009
Beiträge
145
Moin,
Also wenn es auch ein 2010er MacMini Server ( 8 GB , 128 SSD / 500 SATA , OVP, sämtliches Originalzubehör, sehr guter Zustand inkl. Rechnung aus 2013 vom Erstbesitzer) sein darf sag Bescheid ;)
 

Benni260377

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2016
Beiträge
142
Was bedeutet Foto und Videobearbeitung „Hausgebrauch“?
Für Office Backup von IPhone und Surfen reicht mein 2009er 27“ aus.
Budget sollte so 1000€ sein.

Hausgebrauch heißt, dass ich damit kein Geld verdienen will, sondern einfach meine Bilder/Videos, die ich mim Urlaub oder auf Feiern mache, bearbeiten will.

Hab an meinem MBP auch schon RAM und SSD eingebaut, weiß also schon was ein iMac ist... hab mir nur schon verschiedene Anleitungen angeschaut und hab für mich entschieden, dass ich das mit dem schrauben "besser" finde :)
 
Oben