gebrannte jpg´s laufen auf keinem DVD-Player!

  1. bae

    bae Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    habe mit einem geliehenen Nikon Filmscanner Dias eingescannt,
    die fertigen Scans (tiff-Format, 15MB Datei pro Bild) dann mit Photoshop
    Elements 2.0 auf meinem iMac G3/OSX 10.3.5 bearbeitet,
    dabei jedes Bild im jpg-Format(höchste Qualität, 3Durchgänge) abgespeichert.
    Dann die fertigen Bilder mit Toast und externem IomegaBrenner auf CD´s gebrannt, um sie dann an meine Family zu verteilen.
    Nun man man die Bilder zwar auf jedem Rechner (Win und Mac) betrachten, aber kein DVD Player konnte meine CD´s jemals einlesen.

    Weiss jemand was ich falsch gemacht haben könnte??
     
    bae, 13.01.2005
    #1
  2. cla

    cla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Grundsätzlich muss der DVD-Player erstmal JPG-CDs lesen können. Das hast du überprüft?
    Ein weiteres Problem könnte sein, das du die JPG-Bilder mit 3 Durchgängen gespeichert hast. Das ist keine "übliche" JPG-Bilderweiterung, und könnte durchaus die Probleme verursachen.

    cla
     
    cla, 13.01.2005
    #2
  3. Difool

    Difool Frontend Admin

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.291
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    1.202
    ...3 Durchgänge weglassen und natürlich im Farbmodus RGB sichern. Als jpg.
     
    Difool, 13.01.2005
    #3
  4. timoken

    timoken MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    außerdem solltes du die jpegs nicht "progressiv" speichern (ich glaube, so nennt sich das in photoshop"
    ansonsten wie meine vorredner sagten: keine 3 durchgänge, rgb.
    wenn du nen richtig beschissenen dvd-player und große jpegs hast, kann evtl. die dateigröße den internen cache übersteigen und dann hakts auch.
     
    timoken, 13.01.2005
    #4
  5. bae

    bae Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Yo danke,
    ich probier das dann nochmal mit einem Durchgang, nennt sich glaub ich baseline.
    Die Cd wurde übrigens auf bestimmt 10 DVDPlayern ausprobiert, teure,billige, alle angeblich jpg-fähig.
    Das mit dem Cache kann natürlich auch sein, die Bilddateien sind immerhin 2 bis 4MB groß!!
    Wenns nicht funktioniert meld ich mich wieder.....
    Danke!
     
    bae, 13.01.2005
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - gebrannte jpg´s laufen
  1. DJBlue
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    239
    lostreality
    11.11.2016
  2. fabiopigi
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.783
    joachim14
    10.12.2011
  3. deepdj01
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    696
    deepdj01
    01.12.2011
  4. electricdawn
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    951
    electricdawn
    13.11.2011
  5. Muessigwalker
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    405
    Muessigwalker
    29.11.2009