Benutzerdefinierte Suche

Gebrannte DVD auf VHS - kopiergeschützt???

  1. ruedi222

    ruedi222 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Leute,

    habe einen Film in iMovie zusammengestellt, mit iDVD gebrannt. Nun will ich den Film meinen Eltern schenken, die haben aber nur VHS. Nun folgendes Phänomen:

    Auf meinem VHS-Recorder kommt ein total verzerrtes Bild aufs Band, obwohl es auf der Glotze beim Überspielen richtig dargestellt wird.

    Bei ner Freundin ist zwar das Bild ok, der Ton ist aber weg.

    Kann das mit einem ungewollten Kopierschutz der DVD zusammenhängen? Habe dazu nirgends was gefunden.

    Danke Euch, ruedi222
     
    ruedi222, 02.01.2005
  2. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Ist deine DVD im PAL-Format, (oder ist es aus versehen NTSC geworden)? Wenn nicht, dann kann es zu allerlei unschönen Ergebnissen kommen. Je nachdem welches deiner Geräte (DVD-Player, Fernseher, Videorecorder...) NTSC unterstützt und welches nicht.
     
    quack, 02.01.2005
  3. ruedi222

    ruedi222 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    In iDVD ist das Format auf PAL gestellt. Außerdem war das Ausgangsmaterial auch PAL, habe auch nix an der Bildrate geändert.
     
    ruedi222, 02.01.2005
  4. ruedi222

    ruedi222 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Mensch quack,

    dein Hinweis hat doch geholfen! Irgendwie hat mir diese NTSC - PAL - Geschichte keine Ruhe gelassen. Habe dann mal die Bedienungsanleitungen von Glotze und DVD-Player rausgezogen, und siehe da:

    Die Playback-Funktion des DVD-Players stand auf NTSC! Obwohl ne PAL DVD drin ist, zeigt der Fernseher das Bild an, gibt aber offenbar dann ein NTSC-Signal weiter! Dass da Müll rauskommt, ist logisch. Der Grund für den fehlenden Ton bei der Freundin scheint da doch einen anderen Grund zu haben.

    Vielen Dank nochmal und nen schönen Sonntag noch.
     
    ruedi222, 02.01.2005
Die Seite wird geladen...