Gearlog: "Mac Os X 10.5 Likely To Have Virtualization, Windows Support"

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von im_norden, 29.03.2006.

  1. im_norden

    im_norden Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    12.11.2005
    Dies kann man wohl auf viele Arten interpretieren.

    (Habe den Artikel oder Diskussion nicht über die Suche gefunden - sonst bitte ignorieren oder löschen.)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.07.2015
  2. We speculate that Apple will now develop Windows drivers for Intel Macs like the iMac, Mac mini and MacBook Pro with Intel Core Duo processors. You will probably still need to buy your own copy of Windows XP (or Vista), but this is exciting stuff.

    ????
     
  3. im_norden

    im_norden Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    12.11.2005
    Spekulation dieses Artikels: Das Apple sich in einer Windows-Industriegruppe engagiert ist nur dann sinnvoll, wenn sie selbst direkt mit Windows zu tun haben.
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Nur ist BAPco nach eigener Vorstellung keine Windows-Industriegruppe, sondern schließt andere OS nicht aus. Klar, da es sich um "Business Applications" handelt, wird die Gruppe zwangsläufig etwas Windows-fokussiert sein, allein aufgrund dessen Marktanteils...

    Aber sie schließen explizit andere Betriebssysteme im "About us" mit ein.

    Genauso denkbar wie die wage Vermutung der Virtualisierungslösung und der Windows-Treiber wäre aber auch, dass Apple einfach mit den BAPco-Benchmarks für OS X "mitbenchen" will. Den jetzt haben sie auch mit mobilen Rechnern und dem Mac mini endlich wieder eine realistische Chance in manchen Gebieten, da sie den G4 lossind.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen