garmin gps am mac?

Diskutiere das Thema garmin gps am mac? im Forum Mac Zubehör

  1. hagbard86

    hagbard86 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    4.012
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    30.03.2005
    hat wer zufällig nen garmin gps gerät an seinem mac laufen?

    weil offiziel gehts nicht aber vielleicht hats ja doch wer geschafft
     
  2. Turm

    Turm Mitglied

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    17.01.2005
    gibt einige versuche, die aber dann auch mangels unterstützter Software scheitern ..
    gib mal macgps bei google ein
    an Ozi, Fugawi und windows führen im gps-bereich kaum wege vorbei
     
  3. Stargate

    Stargate Mitglied

    Beiträge:
    8.300
    Zustimmungen:
    918
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Dazu braucht man keinen Windows-Dreck.

    http://www.gpsy.com/

    http://www.delorme.com/earthmate/configlaptop.asp
    http://www.commlinx.com.au/GPS_USB.htm
    http://www.fortuna.com.tw/GPSmart.htm
    http://www.semsons.com/gloabbluetgp.html

    http://www.klostermaier.de/gps/gpsfaq_de.html

    Ach so, wenn der Stecker nicht passt: Keyspan Adapter
     
  4. KingCAZAL

    KingCAZAL Mitglied

    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.04.2004
    das gleiche problem habe ich momentan auch :(

    habe mir FUGAWI geholt und abgesehen, dass es auf windows läuft ist die software eigentlich ok!

    welche software gibt es denn vergleichbar zu FUGAWI auf dem Mac?

    software wusste ich eigentlich schon, dass es die auch für den mac gibt aber wie bekomme ich das serielle kabel an einen G5 angeschlossen? vielleicht hat hagbard86 ja das gleiche problem :) ich habe das eTrex Legend

    klappt das sehr gut mit dem keyspan adapter?


    LG
    KingCAZAL
     
  5. MrFX

    MrFX Mitglied

    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    USB-Seriell-Adapter.

    Soweit ich weiß, gibt es keine zu FUGAWI vergleichbare Mac-Software (genauso, wie es kein vernünftiges Navigationsprogramm gibt).

    Und selbst unter Windows gibt's ja keine Konkurenzprodukte zu Fugawi, wenn man mal von Ozi absieht.

    MfG
    MrFX
     
  6. Mauki

    Mauki Mitglied

    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Pathaway wäre hier aber auch noch zu nennen.
     
  7. MrFX

    MrFX Mitglied

    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Oh, das kannte ich noch nicht... war glaub ich auch nicht im letzten c't-Test mit dabei.

    Edit:
    Cool, man kann damit anscheinend sogar ohne größere Umwege die Top50 und MagicMaps-Karten importieren... das ist ja mal geil.

    MfG
    MrFX
     
  8. Mauki

    Mauki Mitglied

    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    24.07.2002
  9. KingCAZAL

    KingCAZAL Mitglied

    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.04.2004
    sehe aber leider bei PATHAWAY nicht die direkte konkrurrenz zu FUGAWI und ausserdem ist auch PATHAWAY nicht für Mac :(

    habe mir mit einem kleinem notebook (Pentium I) geholfen und FUGAWI drauf installiert. Mit Win2000 läuft es ganz gut und ohne probleme....

    bin jedenfalls froh nicht umsonst FUGAWI gekauft zu haben ohne dass mir jetzt jemand ankommt und eine vergleichbare software für Mac für 3,50 € vorschlägt :)

    LG
    KingCAZAL
     
  10. hagbard86

    hagbard86 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    4.012
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    30.03.2005
    stimmt es eigentlich das virtuell pc usb nicht richtig unsterstütz, weil sonst könnte es man doch dort laufen lassen
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...