Garantiefall vs Garantiefall mit AC+

picknicker1971

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
4.033
Ich habe ein Defekt an meinem iP11 (Display reagiert nicht), was laut AASP (bin nicht in D aber EU) unter die normale Garantie fällt.
Er möchte jetzt das Telefon untersuchen, eventuell Display tauschen oder einschicken und ich bekomme dann später ein Ersatzgerät...

Nun meine Frage, habe ich durch AC+ Anspruch auf einen direkten Austausch? Auch wenn es jetzt kein Schaden/Defekt ist, bei dem AC+ greifen muss.
 

picknicker1971

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
4.033

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
5.097
(bin nicht in D aber EU)
Den Vorabaustausch gibt es in vielen Ländern, ob es ihn in deinem Land gibt
kannst Du selbst durch eine Email/einen Telefonanruf klären.

Solange Du ein solches Geheimnis um dieses EU-Land machst, kann dir das vermutlich
niemand abnehmen. Eigentlich macht der ganze Thread so keinen Sinn mehr.

Zitat:

7.5.
Die Serviceoptionen im Zusammenhang mit der Hardwaredeckung sind je nach lokalen
Kapazitäten von Land zu Land unterschiedlich. Weitere Informationen finden Sie unter
AppleCare+ Support.
 

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
15.086
Sollte man jetzt so lange raten bis man dein Land getroffen hat?

"AppleCare+ bietet keine Abdeckung für Fehler aufgrund von Defekten im Design und/oder den Materialien und/oder der Verarbeitung. Diese Art von Defekten wird separat von den Verbraucherschutzgesetzen, der auf ein Jahr beschränkten Apple-Garantie oder von Apple selbst für den gleichen Zeitraum, der auch für die AppleCare+ Abdeckung gilt, abgedeckt, selbst wenn Sie Ihr Apple-Produkt nicht von Apple erworben oder geleast haben."