Garantie-Frage

  1. mac12

    mac12 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    ich habe mal eine Frage: Ich habe vor ein paar Minuten "V- die Verbrauchershow" auf RTL gesehen. Da war ein Anwahl für Verbraucherschutz da und hat über Garantie/Gewährleistung gesprochen.

    Er meine die Gewährleistung beträgt zwei Jahre, die Garantie (freiwillig) kann auch darüber hinaus gehen. Wie ist das aber bei Apple, wo nur ein Jahr Garantie besteht???

    Wenn ich bei Cancom oder Gravis kaufe habe ich ja die zwei Jahre, aber im Apple Store nur das eine Jahr. Wie kann das sein, wenn die Gewährleistung gesetztlich zwei Jahre beträgt?

    Was mit übrigens neu war: in den ersten 6 Monaten muss der Verkäufer dem Käufer beweisen, dass er das Gerät kaputt gemacht hat (laut Anwahl fast unmöglich), erst danach muss der Käufer dem Verkäufer beweisen, dass es nicht seine Schuld war.

    Die Verpackung muss man übrigens in keinem Fall aufheben.
     
    mac12, 11.03.2007
  2. Muekojaner

    Muekojaner

    Aloha,
    Sorry aber wo ist für dich da jetzt die Frage?
    Du hast doch hier alles selber beantwortet.
    1 Jahr Garantie und 2 Jahre Gewährleistung..............-------->Apple
    MFG
     
    Muekojaner, 11.03.2007
  3. Gangster

    GangsterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    2
    Soweit ich weis macht der Gravis nach einem Jahr auch nichts mehr
     
    Gangster, 11.03.2007
  4. mac12

    mac12 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    4
    Ja, vielleicht habe ich mich blöd ausgedrückt. Was ich meinte: Wie kann die Gewährleistung, die gesetztlich vorgeschrieben, ist zwei Jahre betragen, aber Apple nur ein Jahr geben? Das geht doch dann gar nicht.

    Ich dachte immer ein Jahr wäre gesetzlich, ein Jahr wäre freiwillig. Aber der Anwalt meinte zwei Jahre wären Gesetz und erst das darüber wären freiwillig.
     
    mac12, 11.03.2007
  5. mac12

    mac12 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe noch das gefunden:

    Das würde doch heißen, wenn Apple auch gleichzeitig der Händler ist (also bei Kauf im Apple Store), dass sie durch die Gewährleistung zwei Jahre geben müssten (mal ganz unabhängig davon wie schwer es nach 6 Monate ist die Schuld zu beweisen). Richtig?
     
    mac12, 11.03.2007
  6. kon**

    kon**MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    9
    Die Gewährleistung besteht immer 2 Jahre lang, und das auch nur zwischen Händler und Käufer, der Hersteller hat damit nichts am Hut. Die Garantie ist davon unabhängig und kann vom Händler/Hersteller freiwillig gegeben werden. Das ist bei Apple nun mal ein Jahr. Die 2-jährige Gewährleistung besteht aber.

    Genaueres hier: http://www.eastcomp.de/gewaehr.htm
     
    kon**, 11.03.2007
  7. Thorne^

    Thorne^MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Gewährleistung & Garantie-FAQ
    Informationen über das neue Gewährleistungsrecht ab 1.1.2002
    http://www.eastcomp.de/gewaehr.htm

    kon** war schneller ;)
     
    Thorne^, 11.03.2007
  8. Shetty

    ShettyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    338
    Wenn man beim Apple Store online kauft, sollte man auch die 2 Jahre Gewährleistung haben.

    Allerdings ist die ja völlig nutzlos.
     
    Shetty, 11.03.2007
  9. IntelBook

    IntelBookMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2006
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe das gerade auch gesehen und habe mich das selbe gefragt :jaja:
     
    IntelBook, 11.03.2007
  10. dooyou

    dooyouMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    291
    Müssten? Du hast bei einer Bestellung über den Apple-Store natürlich auch die 2 Jahre Gewährleistung und zudem ein Jahr Herstellergarantie.

    Mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen, das wurde hier alles schon breit diskutiert.
     
    dooyou, 11.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Garantie Frage
  1. SanPelegrini
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    271
    orcymmot
    13.01.2017
  2. cultvari
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    11.214
    BirdOfPrey
    20.06.2010
  3. x2on
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    635
    performa
    08.02.2007
  4. _Chris_
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    994
    _Chris_
    17.07.2005
  5. kosmoface
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    822