Garantie amazon/Apple?

Langeweile

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.09.2004
Beiträge
709
Hallo,

mein iPod Nano (1,5 Jahre alt) ist kaputt.
Nun gewährt ja Apple nur 1 Jahr Garantie - amazon.de aber für fast alles, was ich bisher dort gekauft habe (zB Fieberthermometer), 2 Jahre.

Was stimmt jetzt? Kann ich den 1,5 Jahre alten iPod nano bei amazon einschicken und reparieren/ersetzen lassen?
Oder gilt die 2-Jahre-Garantie von amazon in diesem Fall nicht?
 

appletom

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
5.022
Du kannst da anrufen, und deinen fall schildern. Amazon "muss" ihn nicht reparieren da im 2ten Jahr nur Gewährleistung und keine Garantie mehr..
So wie ich Amazon kenne stehen die chancen aber nicht schlecht das sie ihn trotzdem reparieren!
 

SignoreRossi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.06.2008
Beiträge
3.183
Hallo,

mein iPod Nano (1,5 Jahre alt) ist kaputt.
Nun gewährt ja Apple nur 1 Jahr Garantie - amazon.de aber für fast alles, was ich bisher dort gekauft habe (zB Fieberthermometer), 2 Jahre.

Was stimmt jetzt? Kann ich den 1,5 Jahre alten iPod nano bei amazon einschicken und reparieren/ersetzen lassen?
Oder gilt die 2-Jahre-Garantie von amazon in diesem Fall nicht?
Ich hatte mal mit meinem 30GB Video iPod nach 20 monaten Probleme...

Gekauft über Neckermann, war kein Problem ;)

Es gab auch schonmal hier jemaden der seinen ipod älter als ein jahr bei amazon umgetauscht hatte und den aktuellen bhekommen hat :)

Einfqach anrufen bzw. den rückruf Service nutzen

Grüsse
 

Langeweile

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.09.2004
Beiträge
709
Okay, werde mal mein Glück versuchen - vielen Dank!

Nur wie soll ich folgendes schildern: der iPod funktioniert zwar ganz gut, nur kommt jeden zweiten Tag (ungefähr, unregelmässig) beim Anschliessen an das MacBook: "Ihr iPod ist kaputt und muss wiederhergestellt werden"
Dann muss ich re-setten, alles neu draufspielen, dann geht es wieder bis zum nächsten Aussetzer. Und immer so weiter.
Ausserdem bleibt er ständig hängen, da geht nur Kaltstart.

Wenn ich aber den iPod einschicke, kann ich ja schlecht von den Amazon-Überprüfern verlangen, dass sie ihn so lange an einen Computer anschliessen, bis die Fehlermeldung kommt?!
Ausserdem kann ich ja auch nicht darauf hoffen, dass er ausgerechnet bei dem einen Mal, wo sich ein Amazon-Überprüfer den iPod anguckt, hängen bleibt...
 

marc2704

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.693
Amazon bietet 2 Jahre Garantie auf alle mit der Amazon Kreditkarte gekauften Artikel.

Aber wie meine zwei Vorredner schon sagten, gesetzlich verpflichtet sind sie dazu nicht, aber vielleicht hast du trotzdem Glück :)

Gruß
Marc
 

appletom

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
5.022
sag einfach das er mehrmals die woche aussetzer hat und mit iTunes wieder hergestellt werden muss.. Die nehmen das so auf, und sagen Dir dann was Du machen musst. Ich hab bis jetzt für alle Garantiefälle (sogar bei über einem Jahr) das Geld zurück bekommen.. Versteh ich zwar nicht, da ein neues Gerät billiger wäre.. aber mir solls recht sein. Ein grund mehr bei Amazon zu kaufen..
 

Langeweile

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.09.2004
Beiträge
709
Ah, vielen Dank, solche Threads habe ich gesucht, aber nur iPod-technische-Problem-Threads oder allgemeine amazon-Threads gefunden.
Wäre ja super, wenn ich die 220 EUR nach 1,5 Jahren zurückbekommen würde - könnte ich mir ja glatt den neuen Touch dafür kaufen :D

Na ja, ich glaube es erst, wenn ich eine Antwort von amazon habe, habe denen jetzt erstmal mit Bitte um Reparatur gemailt (kann ja schlecht gleich mit Geldrückzahlung ankommen).

Wo habt Ihr denn das mit der 2-Jahre-iPod-Garantie bei amazon erfahren?
Habe dazu auf der Rechnung nichts entdecken können.
 

marc2704

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.693
Zwei Jahre garantie gibt es nur, wenn man mit der Amazon-Kreditkarte von der LBB kauft oder sich einen Apple Care Protection Plan dazu kauft.
 

Law ofLauriston

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2008
Beiträge
927
Zwei Jahre garantie gibt es nur, wenn man mit der Amazon-Kreditkarte von der LBB kauft oder sich einen Apple Care Protection Plan dazu kauft.
Hast du irgendwie nen Vertrag mit amazon oder so dass du deren Kreditkarte so pusht?? :D

Zum vorliegenden Fall sei noch gesagt:
Amazon hätte schon die Pflicht dass sie ihn austauschen/reparieren wenn du beweisen könntest dass der Schaden schon bei Auslieferung bestanden hat. Da du das aber wohl unmöglich schaffen wirst bist du auf die Kulanz von amazon angewiesen. Wie ich die Jungs kenne sollte das aber kein Problem sein. Amazon ist - nach meiner Erfahrung - in dem Bereich Service einfach Top!
 

Langeweile

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.09.2004
Beiträge
709
So, amazon hat (nach einer halben Stunde!) schon geantwortet und mich vor die Wahl gestellt:

- entweder Apple direkt kontaktieren (haben mir die Apple-Hotline angegeben)
- über amazon Reparaturservice abwickeln lassen, dauert aber 4-6 Wochen wegen irgendwelcher Zwischenschritte (die senden das anscheinend auch an Apple?)

Ich werde die 4-6 Wochen Lieferzeit mal in Kauf nehmen und das Gerät direkt bei amazon einschicken. Da ist die Chance, ein Neugerät oder Geld zurück zu bekommen, grösser als bei Apple direkt.

Nicht, dass die nachher aber noch was für die Reparatur verlangen!
 

Law ofLauriston

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2008
Beiträge
927
So, amazon hat (nach einer halben Stunde!) schon geantwortet und mich vor die Wahl gestellt:

- entweder Apple direkt kontaktieren (haben mir die Apple-Hotline angegeben)
- über amazon Reparaturservice abwickeln lassen, dauert aber 4-6 Wochen wegen irgendwelcher Zwischenschritte (die senden das anscheinend auch an Apple?)

Ich werde die 4-6 Wochen Lieferzeit mal in Kauf nehmen und das Gerät direkt bei amazon einschicken. Da ist die Chance, ein Neugerät oder Geld zurück zu bekommen, grösser als bei Apple direkt.

Nicht, dass die nachher aber noch was für die Reparatur verlangen!
Bei Apple wirste nix holen können weil sie nur 1 Jahr Herstellergarantie geben und rein von der gesetzlichen Gewährleistung her sind sie nur verpflichtet den Schaden zu beheben wenn er schon bei Auslieferung bestanden hat - die Beweislast liegt hier allerdings bei dir, wie oben erklärt.

Das mit amazon ist also der einzige Ausweg, aber ich würde vorher abklären ob das kostenlos ist oder nicht!!!!! Und auf "Geld zurück oder Austausch" brauchste schon gar nicht spekulieren. Du kannst heilfroh sein wenn sie ihn dir gratis reparieren.
 

Time4more

unregistriert
Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
1.862
meine Erfahrungen sind folgende:

- Apple
extrem unkulant bis völlig desinteressiert was Produkt und Kunde betrifft
Selbst wenn der Defekt nur "3 Tage" nach dem ersten Jahr eintritt ist das Pech für den Kunden. Die regelmäßigen Verbraucherklagen in den USA sprechen da eine klare Sprache.

- Amazon
sehr kulant und und hilfsbereit. Die schultern auch mal Defekte für die sich nichts können. Bis jetzt habe ich jedes Produkt innerhalb der zwei Jahre getauscht/ersetzt bekommen das ich dort reklamiert habe.

Ist kein gleichwertiges Produkt zu erhalten gibt es bei Amazon Geld zurück.
Übrigens reagiert Amazon und nimmt schlechte Produkte recht schnell aus dem eigenen Angebot. Ratet mal warum über Amazon keine Airport Express zu bekommen ist :o
 

appletom

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
5.022
Seit wann ist die Airport Express ein schlechtes Produkt? halte ich für ein gerücht..
 

Time4more

unregistriert
Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
1.862
Seit wann ist die Airport Express ein schlechtes Produkt? halte ich für ein gerücht..
keine Ahnung, ich habe eine

aber kannst Du die über Amazon.de bestellen .... nein

und die Airport Express sind in früheren Versionen (innerhalb der 2 Jahre) ausgefallen "wie die Fliegen"
 

appletom

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
5.022
Nur weil ein Produkt nicht über Amazon direkt zu kaufen ist, kann man doch nicht sagen das sie schlecht ist!?
Außerdem gab es bis vor kurzem noch die AE bei Amazon, würde eher tippen das sie keiner gekauft hat für 107euro! ;-) sind immerhin 18 euro mehr als bei apple direkt..
das einzige mal das ich was bei amazon gesehen habe was nicht billig war..
 

marc2704

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.693
Nur weil ein Produkt nicht über Amazon direkt zu kaufen ist, kann man doch nicht sagen das sie schlecht ist!?
Außerdem gab es bis vor kurzem noch die AE bei Amazon, würde eher tippen das sie keiner gekauft hat für 107euro! ;-) sind immerhin 18 euro mehr als bei apple direkt..
das einzige mal das ich was bei amazon gesehen habe was nicht billig war..
Bei Apple kostet die AE nicht 107 sondern 169 Euro ;)
 

appletom

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
5.022
hmm.. AE ist wohl nicht ganz eindeutig, aber wenn man alle beiträge gelesen hat weiß man das ich die Airport Express gemeint habe.. :)
 

marc2704

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.693
:D

Okay, ich habs mir fast gedacht. Hab meine damals für 88 Euro bekommen. Das war ein guter Preis :)

Aber jetzt BTT ;)
 
Oben