GarageBand: Wie Gesang und (e)Gitarren mitaufnehmen???

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von zeitlos, 06.10.2005.

  1. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Da meine Freundin eine recht schöne Stimme hat (ich find sie wunderschön, welch wunder ;)) und ich den ein oder anderen Akkord auf der Gitarre spielen kann, möchte ich meinen iMac G5 gerne dazu benutzen, mal ein bisschen Musik mittels GarageBand aufzunehmen.
    Ich hab ne eGitarre und ne akustische Gitarre, wobei man die akustische Gitarre auch mittels Stecker an einen Verstärker anschließen kann.

    Nun frag ich mich, was brauch ich, damit ich die Gitarre(n) und ein Mikrophon am iMac G5 anzuschließen? Mir ist klar, dass die Antwort aller wahrscheinlichkeit ein "Adapter" heißen wird. Aber Adapter gibt es viele? Wie lautet die Bezeichnung des Adapters, den ich benötige. Gibt ja z.B. bei Thomann oder auch beim Musicstore Köln Musikzubehör. Da würde ich dann das entsprechende Teil kaufen, wenn ich erst mal weiß, nach was ich genau suchen muss ;)

    Braucht man sonst noch irgendein Equipment?

    Ach ja, noch was. Beim Mikrophonekauf, muss man da irgendwas beachten? Wir wollen das ja nur mal ausprobieren, suchen deshalb nach einer möglichst günstigen Lösung.

    Vielleicht hat der ein oder andere Musikerprobte noch nen Tipp für uns!
     
  2. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    wenn du beides nicht gleichzeitig einspielen willst, kannst du einen adapter von klinke auf mini-klinke holen. damit kannst du dann die gitarre einspielen. ist auch fuer amateur sachen ganz gut. dann benutzt du darueber die amp simulationen von garageband. mit dem mikro weiss ich net so recht, da brauchen doch einige phantomspeisung oder so, da wirst du warscheinlich irgendetwas anderes brauchen...
     
  3. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Hallo Radiohead!

    Schon mal danke für deine Antwort!
    Aslo einfach ein Adapter von Klinke auf Mini-Klinke und dann ab damit in den Audioeingang des iMacs und alles funktioniert? Das klingt gut.

    Aber jetzt hätte ich noch ne Frage. Was ist eine "Phantomspeisung"???
     
  4. Nein, die Antwort heißt nicht Adapter, sondern Interface.
    Zumindest wenn ihr das gleichzeitig aufnehmen wollt brauchst du zwei Eingangskanäle. Einen für das Mic und einen für die Gitarre.
    Als Gesangsmikro kann ich das SM58 von Shure empfehlen (gibt's auch oft gebraucht beim Klick-Shop mit dem e-***). Es ist kein Condenser-Mic, weshalb du auch keine Phantomspeisung am Interface brauchst.
    Wegen der Interfaces, schau dich mal im Digital-Audio Bereich dieses Forums um.

    ps: die günstigste Möglichkeit wäre wohl über das interne Micro deines PBs aufzunehmen :D
    pps: Ein vernünftiges Mikro an den g5 anschließen ist leider nicht so einfach, da man einen Vorverstärker benötigt. (Im Interface ist sowas integriert)
     
  5. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    ich verwende diese kabel: monster istudio link, das funktioniert ganz gut. ich habe von ni das guitar rig und das klingt so fuer zu hause ganz gut. phantomspeisung wird hier erklaert. ob ein gesangsmikro sowas hat, weiss ich aber net.
     
  6. Phantomspeisung (nettes Wort) ist eine Betriebsspannung von um die 48V, die über das Kabel abgegeben wird damit es überhaupt funktioniert. Ist aber nur bei Kondensator-Mikrophonen notwendig.

    m
     
  7. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.019
    Zustimmungen:
    144
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Phantomspeisung nennt sich die Stromversorgung für Kondenatormikros.
    Du kannst auch ein dynamisches Mikro nehmen, das kommt ohne separate
    Stromversorgung aus.
    Du benötigst ein Audio Interface. Die gibt es in USB und Firewire Ausführung.
    USB ist für Deine Zwecke ausreichend! ;)
     
  8. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    ich finde die gitarre einzeln geht wirklich gut mit nem adapter. deshalb gibt es ja auch solche. ein interface brauchst du imho nur wenn du mehrere instrumente gleichzeitig aufnehmen willst.
     
  9. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.019
    Zustimmungen:
    144
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2005
  10. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    bringt es eigentlich soundtechnisch irgendwas fuer mich, wenn ich meine e-gitarre ueber so ein interface anschliesse? ich meine ich nutze doch eh guitar rig und die sounds kommen doch von dort, dann ist es fuer mich doch egal ob ich dieses monster cable oder ein interface nutze, oder nicht?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen