GarageBand vs. Logic-Audio-BigBox 6 (ok, für meinen Bedarf jetzt ;-))

Faser

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.08.2003
Beiträge
1.024
Hallo,

natürlich ist die Logic Audio BigBox 6 um einiges besser als GarageBand, aber ich überlege, was sich für meinen Bedarf besser eignet.

Hatte mit einem Gravis-80-Euro-Gutschein damals die Logic Audio Big Box 6 gekauft, allerdings nie richtig benutzt. Ich überlege, sie jetzt bei eBay zu verkaufen und dann auf GarageBand "umzusteigen".

Jetzt hätte ich einige Fragen:
- Wie sieht es mit der Unterstützung von AudioUnits in GarageBand aus? Ich möchte nämlich auch einmal die Möglichkeit haben, "The Grand" oder sonstige professionelle AudioUnits zu benutzen. Macht GarageBand da Probleme oder "works it seamlessly together"? ;-)
- Lohnen sich die JamPacks? Hat schon jemand Erfahrung mit dem neuen Orchester-JamPack?
- Ich nehme an, dass GarageBand auch mein über einen USB-Adapter angeschlossenes MIDI-Keyboard benutzen kann, oder?
- Welche sonstigen Nachteile gibt es?

Wie bereits gesagt möchte ich lediglich ein Programm, mit dem ich quasi zwischendurch mal Sachen vom Keyboard oder mit dem Saxophon aufnehmen kann. Logic sieht mir bisher noch zu kompliziert aus, ich muss aber gestehen, dass ich mich noch nicht richtig damit beschäftigt habe.

Die 240 Euro, die ich bei eBay für mein Logic bekäme, sind ja schon schönes Geld, welches ich dann wahrscheinlich in einen G5-iMac investieren würde ;-)

Vielen Dank für Eure Beratung,
Faser
 

Faser

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.08.2003
Beiträge
1.024
*bump*

Gibt es denn hier niemanden, der zufällig beide Programme hat und mir auf meine Fragen antworten könnte?

;-)