Garageband - Projekte gesucht

fezim

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
87
Hi,

kennt jemand eine Seite auf der andere User ihre Projekte so vorstellen, dass man sie selbst runterladen und in Garageband öffnen kann, um auf diese Weise zu lernen? Bzw. Demo-Projekte zum Download?

Danke für Hinweise
 

sandiipa

Mitglied
Mitglied seit
17.10.2003
Beiträge
633
Das ist ja eine nette Idee, aber was willst du denn aus den Dateien von anderen lernen?
Problematisch scheint mir dabei auch die rechtliche Situation zu sein. Wenn ich editierbare GB-Dateien bereit stelle kann ja jeder die Songs für seine eigenen ausgeben. Hinzu kommt, dass du nichts mit Dateien anfangen kannst auf denen ich Instrumente oder Loops eines Jampacks benutze, das du nicht hast. Dann kommt beim Öffnen die Meldung: Garage Band kann die Audiodatei soundso nicht finden …und du hast keinen Spaß mit diesen Dateien.
Das wird wohl nicht funktionieren.

Gruß, der San.
 

fezim

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
87
Ich will damit lernen, wie sie die Projekte aufbauen und wie man Effekte sinnvoll einsetzt (geht m.E. am besten dadurch, dass man sich Beispiele anschaut)

Zum rechtlichen: Nicht jeder, der einen Song privat herstellt, will auch sicherstellen, dass niemand anderes ihn verwendet/bearbeitet / Zudem liegt in der Veröffentlichung selbst bzw. der Möglichkeit des Downloads ja noch keine Einwilligung darin, dass man den Song dann als eigenen verkaufen kann. Es ist ja genauso verboten, den Song eines anderen einfach nachzubauen.

Das mit den besonderen Loops und Packs ist natürlich ein Problem; ich wollte auch nur ganz einfache Basic-Dateien haben.
 

sandiipa

Mitglied
Mitglied seit
17.10.2003
Beiträge
633
Ich denke, dass GB ja gerade dadurch punktet, dass es so verdammt einfach ist selber damit Songs zu erstellen. Ob nun nur mit Loops oder unter Einsatz eigener Instrumente. GB liefert für den absolut beginner einige Songs im GB-Format. Aber kann man davon was lernen, das man nicht durch tun selber rausfinden kann? Macht nicht das genau den Reiz dieses extrem einfach zu bedienenden Programms aus?
Hilf mir es selbst zu tun, sagte die Pädagogin Maria Montessori schon vor 100 Jahren und meint das nachhaltige Lernen der Kinder kann nur so gefördert werden. Ich finde, das hat Apple schon getan indem sie die iProgramme für den Mac entwickelt haben.
Ich kann mit den NIN-Songs nichts anfangen, habe gerade ein paar davon runter geladen um mal zu sehen was das bringen kann. Ist schon mal gar nicht meine Musik und damit wird es schwierig, mit fremden Songs etwas anzufangen – finde ich …

Gruß, der San.
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Dadurch kann man sogar sehr viel lernen.:)
Logischerweise sind die verwendeten Samples bei solchen Demosongs beigelegt.
 

fezim

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
87
Aber kann man davon was lernen, das man nicht durch tun selber rausfinden kann?
Ja! Denn das Programm ist einfach zu bedienen; dennoch ist es auch eine Kunst die Spuren zu mischen und das können manche bessere als andere und dies zu sehen, schult.
 
Oben