Garageband nach iTunes-Problem

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von eumel59, 31.03.2008.

  1. eumel59

    eumel59 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    19.08.2005
    Kann mir mal bitte jemand sagen, wie es richtig funktioniert? Irgendwas scheine ich falsch zu machen.
    Hab mir mit Garageband einen Sonmg zusammengebastelt (7 Spuren) und wenn ich jetzt in GB die Option an iTunes senden anwähle, dann konvertiert OS X das Lied und es erscheint auch in der iTunes-Wiedergabeliste. Wenn ich dann aber iTunes mit meinem iPod synchrinosiere wird zwar das Lied angezeigt, aber zu hören ist kein einziger Ton. :o
    Wäre schön, wenn mir jemand wieterhelfen könnte. Vielen Dank im Vorraus.
     
  2. Artemidis

    Artemidis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    18.05.2007
    Also bei mir geht das ohne Probleme...
    Hast du die neusten Updates?

    iTunes 7.6.1
    Garageband 4.1.2
    Leo 10.5.2
     
  3. sandiipa

    sandiipa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    17.10.2003
    Kannst du den Song denn in iTunes hören?

    Gruß, San
     
  4. Artemidis

    Artemidis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    18.05.2007
    Ja kann ich, alles geht ohne Problem...
     
  5. eumel59

    eumel59 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    19.08.2005
    Ja, das kann ich komsicherweise und das hat mich jetzt stutzig gemacht und ich hab die Lösung. Wenn ich bei Garageband unter Bereitstellen auf An iTunes senden gegangen bin, ist standardmässig der AAC-Kodierer am werkeln. Und mit dem war auf dem Touch kein Pieps zu hören. Hab jetzt das ganze Prozedere nochmal wiederholt aber den MP3-Kodierer gewählt, jetzt klappts! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen