Garage Band 9 - Latenz / Mich selbst beim Singen hören über Kopfhörer

LogicistLogic

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.12.2010
Beiträge
670
Punkte Reaktionen
8
Hallo!

Habe hier einen Mac OS X Version 10.6.8 und Garage Band 9.
Ein Interface und USB Mikrofon angeschlossen (was an meinem anderen Mac ohne Probleme so funktioniert, allerdings nutze ich da Logic..).

Ich habe eine Audio Spur erstellt. In Systemeinstellungen unter Ton als Audioausgang das Mikrofon - der Pegel bewegt sich auch. Ich möchte mich nun beim Singen Live hören, während ich singe. Es funktioniert nur die aufnahme - und danach anhören bisher. Was habe ich vergessen einzustellen? Es gibt unter Garage Band Einstellungen noch Audio/midi "MAximale Anzahl an simulanten Spuren" und "Minimale Verzögerung bei der Live-Wiedergabe" - letzteres ist angekreuzt....
 

LogicistLogic

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.12.2010
Beiträge
670
Punkte Reaktionen
8
Danke habe es doch noch gefunden ..... JEtzt gibt es ein neues Problem, egal ob Mikrofon oder internes Mikrofon -> beides hört sich "dumpf" an und obwohl ich laut singe und sogar bei Einstellung von dem Eingangspegel -> auf ganz laut stelle ... es hört sich gedrückt/dumpf an .Am Mikrofon kann es nicht liegen, da ich es öfter an anderen Computern im Einsatz habe. Das interne Mikro zumindest müsste eigentlich gehen, aber die Audiospur-Frequenz ist ganz klein dargestellt (also leise?) und ich muss die Musik um einiges leiser stellen um es einigermaßen zu verstehen- und dann ist es wie gesagt dumpf im Klang ;/
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
9.643
Punkte Reaktionen
5.756
Kannst Du die Abtastrate einstellen ? Zu niedrig ?
 

CUC

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.09.2010
Beiträge
2.563
Punkte Reaktionen
401
Nimm mal testweise was mit Audacity (freeware) auf.

Klappt es da = es liegt an Einstellungen in Garageband
Klappt es da nicht = es liegt an Systemeinstellungen
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Punkte Reaktionen
4.071
oft benutzt man interfaces um eine andere quelle, wie z.b. piano oder gitarre anzuschliessen.
 

CUC

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.09.2010
Beiträge
2.563
Punkte Reaktionen
401
Ja, das ist klar.
Aber wozu benutzt der TE es?
Ich würde das Mikro dann direkt anschließen.
 
Oben Unten