ganz groß rauskommen

Chrisse

Chrisse

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.05.2004
Beiträge
904
Punkte Reaktionen
0
moin,

was muss ich tun (zB in rapidweaver) um in google zu erscheinen?

greets
 
leibniz_keks

leibniz_keks

Mitglied
Dabei seit
31.07.2005
Beiträge
563
Punkte Reaktionen
4
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
mactrisha

mactrisha

Mitglied
Dabei seit
27.11.2003
Beiträge
744
Punkte Reaktionen
17
Hi Chrissie,

fürs erste mal die Seitentitel deiner Seiten mit den Stichworten benennen, nach denen du gefunden werden willst und warten, bis der Googlebot deine Seiten indiziert. Wenn andere Seiten auf deine Seiten verweisen, dann geht es schneller.

Salü,
mactrisha.
 
heldausberlin

heldausberlin

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.05.2004
Beiträge
14.120
Punkte Reaktionen
340
Links, Links, Links auf deine Seite.
 
Chrisse

Chrisse

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.05.2004
Beiträge
904
Punkte Reaktionen
0
mmh, und wo muss ich was konkret bei rapidweaver eingeben?
 
admartinator

admartinator

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.09.2003
Beiträge
15.403
Punkte Reaktionen
367
Chrisse schrieb:
mmh, und wo muss ich was konkret bei rapidweaver eingeben?
Gar nix. Wie Held schon sagt zählen zum einen Links auf deine Seite und Inhalt!
Metatags sind für Google eher unwichtig.
 
heldausberlin

heldausberlin

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.05.2004
Beiträge
14.120
Punkte Reaktionen
340
Wenn du mit bestimmten Schlüsselwörtern bei Google gelistet sein willst, diese aber nicht auf deiner Startseite stehen sollen, kannst du sie dort auch verstecken, in dem der Text 2px groß ist oder die gleiche Farbe wie der Hintergrund hat.
Während andere Suchmaschinen sich der Meta-Tags bedienen, schaut sich Google nur den Fließtext an.
 
H

hossa

Mitglied
Dabei seit
03.04.2005
Beiträge
309
Punkte Reaktionen
0
heldausberlin schrieb:
Wenn du mit bestimmten Schlüsselwörtern bei Google gelistet sein willst, diese aber nicht auf deiner Startseite stehen sollen, kannst du sie dort auch verstecken, in dem der Text 2px groß ist oder die gleiche Farbe wie der Hintergrund hat.
Während andere Suchmaschinen sich der Meta-Tags bedienen, schaut sich Google nur den Fließtext an.

Besonders zu empfehlen sind hier Wörter wie "Sex", "Fic...", "Porn",....
*KOPFSCHÜTTEL*
Sorry heldausberlin, aber der Vorschlag ist quatsch. Erstens fällt Google darauf nichtmehr rein und zweitens sollte der User auch das finden, nachdem er gesucht hat.
Wenn dein Beitrag allerdings satirisch gemeint war, fand ichs lustig :)
 
Oben