GANZ einfaches Programm zum Schneiden und Drehen von Bildern gesucht

mausfang

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.08.2016
Beiträge
2.737
Punkte Reaktionen
1.166
Mit einem Zwischenschritt ist es aber möglich:

- man erzeugt sich einfach ein leeres Bild (zum Beispiel via Bildschirmfoto, irgend einen weißen Hintergrund)
- bei Bedarf die Größe des weißen Bilder in der Vorschau.app anpassen
- zum eigentlichen Bild wechseln und mit cmd + a den gesamten Bildinhalt kopieren
- zu dem weißen Bild wechseln und einsetzen; cmd + v
- auf dem Trackpad kann man jetzt, wie vom iPhone etc. bekannt, das eingesetzte Rechteck (also das Bild) in jeden beliebigen Winkel drehen
Und wie will man da Kontrolle über Abbildungsmaßstab und Auflösung behalten …

Das ist kein Workaround für Kamerabilder …

Leider …
 

little_pixel

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2006
Beiträge
4.669
Punkte Reaktionen
1.602
Huhu,

Und wie will man da Kontrolle über Abbildungsmaßstab und Auflösung behalten …

Das ist kein Workaround für Kamerabilder …

Leider …

Das war auch nur ein Hinweis zu der zusätzlichen Frage ob es überhaupt möglich ist.
Des Weiteren beschreibe ich auch was das Problem ist warum das nicht einfach so gemacht werden kann.

Viele Grüße
 

mausfang

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.08.2016
Beiträge
2.737
Punkte Reaktionen
1.166
Huhu,



Das war auch nur ein Hinweis zu der zusätzlichen Frage ob es überhaupt möglich ist.
Des Weiteren beschreibe ich auch was das Problem ist warum das nicht einfach so gemacht werden kann.

Viele Grüße
Ja. Passt ja. Mit massiven Qualitätseinbußen.

Aber für den genannten Zweck wird man um ne einfache Bildbearbeitung nicht herum kommen.
 

tamuli

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.07.2014
Beiträge
2.678
Punkte Reaktionen
2.037
Mit was werden die Bilder gemacht?
Evtl. vor dem Import am iPhone drehen?
 

kenduo

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.07.2017
Beiträge
3.315
Punkte Reaktionen
1.037
Ja, am iPhone drehen und speichern. Dann wird doch auch entweder ein JPEG oder das originale Format (HEIC?) benutzt.

Oder wie andere schon meinten: Fotos.App und dann einfach rausziehen (also exportieren). Wenn mich mein Gedächtnis nicht täusch, hat man die Wahl zwischen dem Originalfoto (dann wird die Bearbeitung ignoriert) oder einem JPEG (also das bearbeitete). Bei JPEG wählt man dann Kompressionsrate 100% und hat quasi das zugeschnittene Originalbild in guter Qualität…
(Bitte korrigieren, wenn ich bullshit schrieb :iD:)

Wäre der sicherste Weg und dann wird sich vielleicht auch deine Mum noch tiefer damit beschäftigen und ihren Spaß haben
 

icetiger991

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.07.2014
Beiträge
1.321
Punkte Reaktionen
601
Hallo,

ich hatte meine Mutter überredet, sich doch einen Mac Mini zu kaufen und sich von Windows zu verabschieden. Sie ist auch soweit sehr zufrieden, ABER:

Ich habe selbst auch noch kein einfaches Programm gefunden, welches Bilder ganz einfach zuschneiden und drehen (nicht nur 90 Grad) kann. Den Import in Apple Fotos finde ich etwas zu kompliziert.

Gibt es hier etwas Ähnliches, das vielleicht auch mit den Windows-Boardmitteln vergleichbar ist?

Es geht wirklich nur darum, dass sie die Bilder etwas zuschneiden und drehen kann.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar!
Seashore
https://apps.apple.com/us/app/seashore/id1448648921?mt=12&app=apps&ign-mpt=uo%3D4
 

Ken Guru

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
2.768
Punkte Reaktionen
1.399
@Handi
Ich würde mal der Fotos.app eine Chance geben. Einfacher geht's wirklich nicht, auch beim Import. Hierfür einfach die gewünschten Bilder markieren und in ein Fenster der Fotos.app reinziehen, und schon sind sie drin.
 

Handi

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.04.2021
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
2
Also gut. Das schien wohl bei Windows wirklich einfacher gewesen zu sein. Zumindest für die Mutter. Sie wird es jetzt doch einfach mal mit "Fotos" probieren.

Vielen Dank trotzdem euch allen!
 

kenduo

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.07.2017
Beiträge
3.315
Punkte Reaktionen
1.037
Also gut. Das schien wohl bei Windows wirklich einfacher gewesen zu sein. Zumindest für die Mutter. Sie wird es jetzt doch einfach mal mit "Fotos" probieren.

Vielen Dank trotzdem euch allen!
Sie wird damit zurechtkommen.
Sie wird damit mehr machen können - wird sie auch mit der Zeit ;)
 
Oben Unten