Gamepad für OS X

  1. Otiss

    Otiss Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    3.144
    Zustimmungen:
    150
    Moin moin,
    mein Sohn ist der absolute Zocker auf dem PC.
    Wenn er mich besucht kommt immer ein mitleidiges Lächeln, wenn er mit
    dem Eliminator GamePad Pro von Gravis, das Spiel Ford Rasing II oder andere Games spielt.
    Auf seinem PC benutzt er das Logitech® Dual Action™ Gamepad, nach der Beschreinung von Logitech ist es Mactauglich.
    http://www.logitech.com/index.cfm/products/details/DE/DE,CRID=2225,CONTENTID=6951
    Nur leider gibt es keine Treiber / Einstellsoftware für den Mac.
    Wer hat Erfahrung mit solch einem Gamepad?
     
    Otiss, 20.02.2005
  2. Moogul

    MoogulMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hi Otiss,
    es gibt da ein ganz praktisches Programm. Heisst usb overdrive.
    usboverdrive
    Mit dem kriegst du so ziemlich jedes USB Gerät zum laufen.

    Gruß Sascha
     
    Moogul, 20.02.2005
  3. Otiss

    Otiss Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    3.144
    Zustimmungen:
    150
    danke ich benutze 7 USB Geräte mit dem usboverdrive bekomme ich massive Probleme mit HP Scannern / Drucker,
    Die gekaufte Version habe ich, bringt mich für das Gamepad nicht weiter.
     
    Otiss, 20.02.2005
  4. tobiasjanning

    tobiasjanningMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    habe auch ford racing 2. da ist doch ein program zum erkennen und calibrieren dabei!
    ich habe jedenfalls das selbe gamepad und es läuft super!
    tobi
     
    tobiasjanning, 20.02.2005
  5. fb64

    fb64MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    9
    Vergiss "USB-Overdrive" für Deine Zwecke. Die meisten Spiele die für GamesPads geeignet sind, unterstützen diese von sich aus (auch "Ford Racing II").
    Für den ganz kleinen Rest (meist Free- oder kleine/ältere Shareware) kann man "USB-Overdrive" oder "GamePadCompanion" (mein Favorit) verwenden.

    Ein Einrichtungstool (wie bei Windows) gibt es bei OS X nicht. Treiber sind nicht nötig, allerdings funktionieren dadurch keine Spezial- und/oder Mehrfachfunktionen.
    Die entsprechenden Spiele haben eigene Tools für die Kalibrierung/Einrichtung. Bei "Ford Racing II" sollte der "Input Calibrator" (eine separate App) dafür dabei sein.

    Mehr dazu im Spiele-Forum oder auch hier:
    http://www.macinplay.de/yabbse/index.php?board=5;action=display;threadid=3176
     
    fb64, 20.02.2005
  6. Otiss

    Otiss Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    3.144
    Zustimmungen:
    150
    Otiss, 21.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gamepad
  1. Blebbens

    Gamepad

    Blebbens, 20.12.2012, im Forum: Peripherie
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    477
  2. FaK
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    15.397
    stephan 1955
    13.02.2015
  3. patrick37
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.087
    patrick37
    01.10.2011
  4. Daniel261
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.553
    Daniel261
    28.06.2011
  5. VASA
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    872