Benutzerdefinierte Suche

g5 webserver ist mega langsam im intranet

  1. TaC_

    TaC_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    grüße,

    ich habe da zum frühen morgen mal eine frage. ich habe auf meinem g5 einen kleinen XT-Commerce webshop gebastelt zum spielen. wenn ich über das intranet mal die seite aufrufen will allerdings ist es mega lahm und er lädt auch nur die hälfte der bilder. was habe ich falsch gemacht??
     
    TaC_, 04.10.2004
  2. cilly

    cilly

    Evtl. solltest du dir einmal /etc/httpd/httpd.conf ansehen und folgende Einstellungen kontrollieren:

    MaxKeepAliveRequests
    MinSpareServers
    MaxSpareServers
    MaxClients
    MaxRequestsPerChild

    Vielleicht sind diese Werte zu gering eingestellt.

    pepp carro banana cumber
     
    cilly, 04.10.2004
  3. TaC_

    TaC_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    ob ich vielleicht noch ein kleinen hinweis bekomme in welcher höhe die werte liegen sollten bitte??
     
    TaC_, 04.10.2004
  4. wegus

    wegusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.984
    Zustimmungen:
    1.546
    webshop mit Datenbank (ich kenne XT-Coomerce nicht)?
    Die Frage ist ja, was langsam ist. Laß doch mal top in einem Terminal laufen um zu sehen welcher Prozeß alles ausbremst. Die Spare-Server sind zwar denkbar, bei unter 100 Clients reicht aber diese Vorgabe aus:

    MinSpareServers 5
    MaxSpareServers 10


    Was meinst Du mit nicht alle Bilder erscheinen? Ist das Zeitabhängig ( ladedauer) oder sind es immer die gleichen Bilder ( Dateirechte) ?
     
    wegus, 04.10.2004
  5. TaC_

    TaC_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    also das mit den bildern ist so, dass die überhaupt nicht mit geladen werden. nun habe ich langsam das gefühl es liegt an den rechten für die folder, da ich schon bei der allgemeinen rechtevergabe massig probleme hatte. ich habe da alles "per hand" freigegeben. also mit dem chmod und was weiß ich für parametern. wenn ich nicht so ein beschissener lulli wäre würde das auch sicher besser laufen. leider dauert wohl meine lernphase doch länger als ich dachte.

    gibt es irgendein tool mit welchem ich die rechte einfach vergeben kann??
     
    TaC_, 04.10.2004
  6. wegus

    wegusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.984
    Zustimmungen:
    1.546
    wenn Du in Deinem Web-Verzeichnis bist, kannst Du im Terminal auch

    chmod -R o+r *

    eingeben ( ich hoffe das ist bei MacOS wie bei UNIX). Das bedeutet dann, daß alle Dateien (*) für alle lesbar werden sollen (o+r) und das rekursiv nach unten (-R) in Deinem gesamten Webverzeichnis! Der Startpunkt muß dabei unbedingt Dein Webverzeichnis sein, denn alle Verzeichnisse darunter werden dann für alles lesbar gemacht. Versuch das also besser nicht vom /-Verzeichnis aus!!!
     
    wegus, 04.10.2004
  7. TaC_

    TaC_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    also den befehl mit diesen parametern gibbet auf jeden fall, ich habe es mal versucht und werde gleich mal probieren ob es in meinem fall geholfen hat.
    thx erstmal an der stelle.

    So! das war also nicht des problems lösung, die bilder werden immernoch nicht geladen. =(
     
    TaC_, 04.10.2004
  8. wegus

    wegusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.984
    Zustimmungen:
    1.546
    Hm! Bei einem ls -l sehen die rechte aber so aus:

    -wr--r--r beisbiel.jpg oder ?

    Wenn ja, dann scheidet ein Datei-Rechteproblem aus. Gehören die Verzeichnisse in denen die Bilder liegen zum htdocs-Bereich ( sind also in der httpd.conf als Webverzeichnisse freigegeben ?). Haben die Verzeichnisse Ihrerseits Leserechte für andere also bei einem

    ls -ld verzeichnis
    sollte so etwas dastehen:
    xwrx-rx-r verzeichnis

    und das Verzeichnis wie gesagt im Bereich des Webserver-Dokumentenbaumes. Dann gibt es keine Rechteprobleme!
     
    wegus, 04.10.2004
  9. cilly

    cilly

    Im Prinzip müssen die Files für alle lesbar sein und die Ordner für alle ausführbar.

    -rw-r--r-- bzw. 644 ( für files )
    drwxr-xr-x bzw. 755( für Verzeichnisse )

    Hier eine Terminal Befehl:

    find /www-verzeichnis -type f -exec chmod 0644 {} \;
    find /www-verzeichnis -type d -exec chmod 0755 {} \;

    und wenn du die Rechte zuerst ansehen möchtest:

    find /www-verzeichnis -type f -exec ls -la {} \;

    Viel Spaß!

    pepp carro banana cumber
     
    cilly, 05.10.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - webserver mega langsam
  1. macuestics
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.745
    macuestics
    02.09.2012
  2. Ronny84
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    689
    gurusmi
    16.07.2012
  3. xtrapack
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    958
  4. Flintstone4711
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    814
    Flintstone4711
    21.04.2011
  5. macfan97
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    434
    macfan97
    20.07.2010