1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G5 unter CLASSIC

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von assi_sat, 17.10.2003.

  1. assi_sat

    assi_sat Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    so, ich stehe vor einem ärgerlichen Problem mit dem Installieren von ATM Light und meinem Druckertreiber SP 790 auf meinem G5 unter Classic.

    Habe schon versucht alle Virenprogramme u. Systemerweiterungen durch Neustart und Umschalttaste zu deaktivieren. Doch beim Versuch die Softwarekomponenten zu installieren dreht die Uhr, aber es passiert nix.

    Das Problem hatten wir zwar schon mal, aber keine Lösung für G5 ?

    Ich frag mich, warum die nicht gleich den Panther ab Werk installiert haben…

    (naja Geld regiert die Welt!)
     
  2. bobafetz

    bobafetz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2003
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gute Erfahrungen gemacht, wenn man öfters mal die Zugriffsberechtigungen repariert...Obs hilft???
     
  3. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.675
    Zustimmungen:
    864
    ....

    Hallo assi_sat,

    was sind es denn für Installer? Gibt schon Tools, die die öffnen können. z.B ThomeViewer. Dann kannst Du es per Hand, in die entsprechenden Verzeichnisse kopieren. ATM Light ist ja nur ein Konrollfeld - kann man auch vom Kollegen nehmen. Die Druckersachen ebenfalls. Einfach auf einem Rechner unter 9 installieren, und vorher den Kontrollfeldern und Systemerweiterungen Etiketten verpassen. Dann kannst Du leicht sehen, was er wo installiert hat. Gute Installer legen natürlich ein Protokoll an. Die Dateien brennst Du Dir auf eine CD - eventuell mit einem kleinen AppleScript, welches Dir die Dateien in die richtigen Ordner kopiert. Der Finder von Panther, soll ja wieder recordable sein. Dann hast Du für eventuelle Neuinstallationen alles parat. Updates bei Classic SW wird es eh immer weniger geben.

    Gruß Andi