G5 übertakten?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von leptoptilus, 04.01.2005.

  1. leptoptilus

    leptoptilus Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    30
    Hi
    hat einer schon mal nen Link gesehen ,wo einer nen G5 overclocked hat?
    So aus einem 1.8 einen 2GHz gemacht hat?
    gruss
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.410
    Zustimmungen:
    211
    von solchen Experimenten kann ich nur abraten das geht meist nach hinten los.
    dein Rechner sollte doch nun wirklich nicht zu langsam sein oder?
     
  3. leptoptilus

    leptoptilus Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    30
    Wäre aber mal hochinteressant!
    Grundsätzlich wie das geht!
     
  4. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Hmmm… nein Sir, gefällt mir nicht. Ein so präzise abgestimmtes System wird dir das mit Sicherheit krumm nehmen! Denk z.B. mal an das Speicher-Interface, das du damit wohl zwangsläufig mit übertakten würdest und so. Ich schätze mal, die Folgen wären recht schwer abzuschätzen.
    Mein G5 (wenn ich einen hätte) wäre mir viel zu schade dafür. Außerdem ist diese ganze übertakten-Kacke echt ein bissel albern, aber jerder so, wie er mag :D
     
  5. antonia397

    antonia397 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    hab über den jahreswechsel mal auf der pladde richtig aufgeräumt, jetzt hat mein pbook 10ghz;-)
     
  6. Gerry233

    Gerry233 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.11.2003
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    4
    Also irgenwie macht Overclocking für den G5 nicht wirklich Sinn. Ein G5 Dual ist schnell genug; im Extremfall mehr RAM rein, aber 2 GB sollten normalerweise schon fürs Grobe langen.

    Meist ist eh der User das Handicap des REchners *grins*
     
  7. MacGhost

    MacGhost MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe meinen schon vor nem Jahr auf 2x3Ghz übertaktet!!!!!!

    Und ich hatte nur einen Prozessor!!! :D :D
     
  8. Crest

    Crest MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    der ganze kram mit dem übertakten macht kaum sinn, denn entweder müsste man den cpu auf ein n-faches des fsb bringen, was bei einem standartmäßigem verhältnis 2/1 schwer sein sollte, denn ein 50%iges übertakten hält kaum ein cpu aus erstrechtnicht auf dauer oder man müsste den gesammten rechner übertakten, was auch wenig sinn macht, weil man dann die verbindung nach auén verliert außerdem dürfte es schwerlich möglich sein, denn wie willst du z.b. deine usb-maus übertakten? also vergiss das ganze lieber anstatt den rechner zu schrotten für 2 bis 3 prozent mehr gesammttempo.
     
  9. wharberg

    wharberg MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    das Problem liegt bei Dir, nicht beim Takt!
     
  10. dodger_dose

    dodger_dose MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    11
    du hast doch vorher einen pc, höchstwahrscheinlich AMD gehabt?....tss tss tss....ne sorry....aber dieser overclockerwahn kann ich nicht verstehen.....bin auch ein speedfreak, aber die kiste soll rennen ohne an der clock zu drehen....und die apple-hardware wird wahrscheinlich sowieso schon am limit laufen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen