Benutzerdefinierte Suche

!!! G5 Totaler Datenverlust-kann Mir Jemand Helfen???

  1. annanas

    annanas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle - bin total verzweifelt und den Tränen nahe - ich glaube ich habe ALLE meine Daten verloren.
    Ich habe dummerweise versehentlich eine Datei aus meinem Benutzerordner weggeschmissen, und beim nächsten Neustart waren alle meine Daten weg (Benutzereinstellungen,
    Dateien, Fotos, alles alles einfach alles!
    nur meine installierten Programme sind noch da.

    Die Datei hieß glaube ich irgendwas mit s...images wenn ich mich nicht irre.
    Weiß irgendjemand ob es wie unter WIN noch eine Datenrettung gibt???

    Bin wirklich verzweifelt und euch für jeden Ratschlag seeehr dankbar!

    Grüße
    Anna
     
    annanas, 20.02.2006
  2. ostersau

    ostersauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Hast du schon den Papierkorb geleert?
    Wenn nein, leigt die Datei vielleicht noch dort?

    Ansonsten sehr rätselhaft.
    Kannst Du noch mal nachvollziehen, was genau Du gemacht hast und schreiben, was fehlt?
    Vielleicht sind es nur die Links in der Seitenleiste des Finders?
    Wenn Du noch ein paar Dateinamen weißst, kannst mal nach denen in Spotlight suchen, vielleicht findest Du was.
     
    ostersau, 20.02.2006
  3. in2itiv

    in2itivMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.121
    Zustimmungen:
    1.635
    ...kann es sein, das das system einfach einen neuen benutzer angelegt hat ?

    ....schau doch mal, ob es mehr als dein profil unter "benutzer" gibt.
     
    in2itiv, 20.02.2006
  4. annanas

    annanas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Danke leute - hab das schon alles versucht

    weiß nur dass die Datei/Ordner (???) seeeehr seeehr groß war... mehrere GB. - hört sich schlecht an, hä?!

    Wie gesagt alle meine Programme sind noch da, er hat wohl alle meine Benutzerdaten gelöscht, aber den Benutzer noch erhalten.

    Die einzige Hoffnung die ich noch habe ist, das Mac es einem nicht wirklich SO einfach gemacht hat ALLE seine Privatdaten auf einen Klick zu löschen - ohne die möglichkeit die Daten noch von IRGENDWO ??? zu retten...
     
    annanas, 20.02.2006
  5. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Wenn ich meinem Mac sage, er soll Daten wegschmeissen und er macht es nicht, DANN würde ich mir Gedanken machen ;)
    Ganz ehlich, das klingt für mich entweder nach nem Benutzerproblem (Du hast Deinen Home-Ordner nicht umbenannt?) oder danach, dass Du Den Benutzerorder weggeschmissen hast und dann neu gestartet hast (wie kommt man auf so eine Idee??)
     
    BalkonSurfer, 20.02.2006
  6. Error

    ErrorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    20
    Hattest Du FileVault an ?


    FileVault speichert alle Deine User-Daten in einer verschlüsselten Datei ab, meist zig GB groß.
     
    Error, 20.02.2006
  7. annanas

    annanas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    ...kein kommentar...
    -wie gesagt es war ja ein VERSEHEN...
    habe gaaaanz und gar nix umbenannt - und wenn der mac was wichtiges wegschmeißt kann er doch vorher noch mal fragen - das macht er ja bei sonst jedem noch so kleinen Fliegendreck auch
     
    annanas, 20.02.2006
  8. annanas

    annanas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    ja das vault war an, hat mich ausnahmsweise aber beim neustart nicht gefragt ob er's anwenden soll oder überspringen ...ah du meinst das war es was ich weggeschmissen habe??? Kann man das retten??? nee oder?
    aber es hieß anders ...mist ich weiß nich mehr wie genau, wenn ich's hören würde wüßte ich's. Ist auf der HD im Benutzerordner und endet mit ***images???
     
    annanas, 20.02.2006
  9. annanas

    annanas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MOMENT!!! Kann es sein das das File Vault-Zertifikat nur eine Gültigkeit von einem Jahr hat??? Habe da grade mal reingeschaut und es ist abgelaufen - hat das vielleicht eine Relevanz???
     
    annanas, 20.02.2006
  10. tomtom42

    tomtom42MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    4
    Kannst du nicht mal posten, was noch im papierkorb ist ?

    Oder mal das Terminal auf machen und die sachen auflisten lassen

    ls -alR .Trash

    dann mal posten, was da noch ist ?

    Gruß,
    Tom
     
    tomtom42, 20.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Totaler Datenverlust kann
  1. borland
    Antworten:
    53
    Aufrufe:
    2.114
    Veritas
    02.06.2017
  2. louisbergmann
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    492
  3. herrde
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    251
    oneOeight
    02.03.2017
  4. Flugobjekt
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    407
  5. chwacker
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    531
    Ing Gerald Kohl
    16.06.2015