G5 Startton und Harman Kardon Soundsticks

  1. Frankieboy

    Frankieboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    1
    ... es ist zwar nur eine Kleinigkeit, aber der Grund interessiert mich dennoch: Wenn ich meinen iMac starte, dann gibt der einen satten Startton von sich. Wenn ich meinen G5 anschalte, dann kommt nur ein dünnbrüstiger Ton, weil der Startton noch nicht auf die angeschlossenen Harman Kardon-Soundsticks übertragen wird. Warum funktioniert das eigentlich nicht?

    Und noch was: Warum hat Apple eigentlich die Einschaltmöglichkeit über die Tastatur abgeschafft? Gibt es dafür einen vernünftigen Grund (außer dem kolportierten, dass dies eine Sicherheitsmaßnahme sei, um versehentliches Einschalten durch stürmische Putzfrauen nach Feierabend zu verhindern)? Jeden Morgen muss ich vor meinem Mac in die Knie gehen. Nix für ungut, aber das nervt...
     
    Frankieboy, 03.03.2004
    #1
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
     

    Das scheint dann aber ein HK-spezifisches Problem zu sein. Bei meinen Logitech-Brüllwürfeln kommt der Sound aus voller Inbrunst!

    Martinn
     
    admartinator, 03.03.2004
    #2
  3. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    wenn die treiber der sticks installiert sind sollte der startton auch über die sticks zu hören sein.
    ansonsten läd osx wahrscheinlich die treiber(usb) erst nach dem startton.
    ein weing sport tut jedem gut ;) alternativ einen studio oder cinema display besorgen :p
    zu guter letzt wenn man auf sport nicht steht, rechner auf den tisch stellen :rolleyes: :D
     
    celsius, 03.03.2004
    #3
  4. Frankieboy

    Frankieboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    1
     

    Hey, Celsius, Du hast halt eine andere Betriebstemperatur als ich .... :)
    Aber im Ernst: Ich habe ein Cinema Display (22 Zoll). Wo soll ich denn da den Rechner einschalten können?
     
    Frankieboy, 03.03.2004
    #4
  5. ?=?

    ?=? MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    Hi fheckert,

    afaik kannst du ab Panther deinen G5 automatisch (zeitgesteuert) starten (und stoppen) lassen.
    Hab's bei meinem PB irgendwo in den Systemeinstellungen gesehen.
    Dann musst du nur noch zur richtigen Zeit aufwachen ;)
     
    ?=?, 03.03.2004
    #5
  6. cla

    cla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
     

    Am "aufgemalten" Einschaltknopf rechts am Monitorrahmen?

    Geht allerdings nur, wenn Rechner im Standby ist, und nicht komplett aus.

    cu
    Carsten
     
    cla, 03.03.2004
    #6
  7. Frankieboy

    Frankieboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    1
     

    Danke, Carsten, geht also nur, wenn der Rechner an ist. Schöner Einschaltknopf!
    Da muss ich morgens also doch weiterhin meine Leibesübungen machen. Na ja,
    so hält mich mein Mac wenigstens auf Trab!
     
    Frankieboy, 03.03.2004
    #7
  8. Gomiaf

    Gomiaf

     

    Hallo fheckert!

    Nun, Apple hat vor einiger Zeit beschlossen, sich an die USB-Spezifikationen zu halten. Um den Rechner über die USB-Tastatur einschalten zu können, müßte auf den Ports bei ausgeschaltetem Mac eine Spannung anliegen. Dies ist aber in der USB-Spezifikation nicht vorgesehn.
     
    Gomiaf, 03.03.2004
    #8
  9. Frankieboy

    Frankieboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    1
    Stellungnahme von Harman Kardon

    Es hat mir keine Ruhe gelassen, dass manche behaupten, man müsse nur den Treiber richtig installieren. Hier die Stellungnahme von Harman Kardon:

    Other speaker systems are analog, which connect directly to the
    headphone/speaker jack. The SoundSticks are the only USB speaker system.
    USB speakers and devices require loading of extensions before startup to the
    interface. This is just a limitation of the computer.

    Also: Die Soundsticks können das nicht. Na ja, es gibt Schlimmeres ...
     
    Frankieboy, 04.03.2004
    #9
  10. G5!!

    G5!! MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
     

    Hallo,
    also: bei mir läßt sich der KOMPLETT ausgeschaltete Rechner vom Monitor-Schalter (unten rechts) starten!
     
    G5!!, 07.03.2004
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Startton Harman Kardon
  1. premdwami
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    409
    premdwami
    13.11.2008
  2. mr.mister
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.088
    mr.mister
    20.02.2007
  3. azamo
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.474
    azamo
    15.12.2006
  4. S@M
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    408
  5. cman4ever
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    975
    cman4ever
    30.06.2004