1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G5 selbst zusammen bauen ?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von MacSimizeDenver, 18.07.2004.

  1. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    0
    Hi Community,

    habe mal wieder etwas Kurioses gehört.

    Neulich wurde mir erzählt, es gebe eine Art "Selbstbau-Kit" von Apple für den G5, zur Verfügung gestellt um einen Server zusammen zustellen.

    Mit dieser Variante soll es möglich sein in fast jedes fertige Gehäuse einen G5 einzusetzen (wie gesagt: Einbau-Kit), und dies erheblich günstiger als fertig einen G5 zu kaufen.

    Wer hat davon schon einmal etwas gehört und weiß mehr?
    Wer kennt Alternativen?
     
  2. cla

    cla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Höre ich zum ersten mal...halte ich für seltsam...

    "in fast jedes Gehäuse"...ich würds gerne in mein iBook einbauen...ob das geht? :)

    cla
     
  3. HAL

    HAL

    Das einzige G5-Selbstbaukit was ich kenne, sind schnuckelige kleine
    19" Einheiten, auch XServe genannt. Damit kann man sich einen
    Cluster zusammenbauen...

    ;)

    Im Ernst, ein Einbaukit von Apple? Da hat Dir aber jemand einen
    ziemlich dicken Bären aufgebunden...
     
  4. cla

    cla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Es scheinen in letzter Zeit ziemlich viele Bären unterwegs zu sein. Neulich erzählte mir einer, das er ganz billig an einen G5 rankommt. Als ich dann nachgehackt habe, meinte er, das er jemanden kennt, der die Einzelteile irgendwoher bekommt, und den dann selber zusammenbaut. Deshalb ist es dann billger :)...der arbeitet wohl für Umsonst. Er hat den G5 bis heute nicht...

    cla
     
  5. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Zu G4-Zeiten hab ich mal davon gelesen. Dabei handelt es sich um Reperatur-Teile, die nur bestimmte Händler bekommen sollten.
    Das einzige wirkliche Problem an so einem G5 ist ja eigentlich nur die Hauptplatine, die die einzige Apple-Komponente ist. Der Rest (inkl CPU) ist ja mehr oder weniger Zeug von der Stange.
     
  6. SargonusRex

    SargonusRex MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Einfach auf die nächste Xbox warten... das wird der billigste Dual-G5 aller Zeiten :D :D :D
     
  7. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    0
    Okay, und ich bring Dir dann das SUNTEK VIVID Gehäuse vorbei und baust mir den rein... :D

    Dacht ich mir schon das so etwas nicht möglich ist, aber sicherheitshalber habe ich dochmal nachgefragt.

    Was solls....viel geiler ist das jetzt ein 21" NOKIA 445Xi an meinem G3/300 beige DT hängt, der Panther dankt gepatchter ATI Radeon 7000 64MB DDR-RAM von SAPPHIRE richtig rund läuft und ich gerade sehr glücklich darüber bin die ganze Spielkarte einsehen zu können bei CIVILIZATION 2 ....obergeil!!!
     
  8. ulenz

    ulenz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Vergesst es, Leute ! Apple verkauft keine Selbstbaurechner und wird dies auch nie tun. Dies entspräche auch nicht dem Profil des typischen Apple-users.
     
  9. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.178
    Zustimmungen:
    214
    Hallo

    Was kenn ihr nur für Leute ? wenn mir einer so was erzählt frage ich doch gleich noch und stelle die frage nicht in einem Forum da würde ich dann schreiben wie man an die billigeren Rechner kommt so das ich noch 100 Euro verdiene.



    Gruß
    Marco
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen