G5 neu einrichten per Kopie...

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von der Stefan, 09.02.2006.

  1. der Stefan

    der Stefan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.07.2003
    Wir bekommen einen zweiten neuen besseren G5. Nun möchte ich alles vom bisherigen G5 auf den neuen übertragen, also auch den Benutzer und sein Home - das geht ja per FW-Start und der Funktion "alles übernehmen" oder so ähnlich :). Das Home ist auf einer zweiten internen Platte. Genügt es nun, diese Platte in den neuen Rechner zu packen?

    Frage 1: Wie geht das genau vor sich?
    Frage 2: Wie sieht das mit der installierten Originalsoftware aus, u.a. mit quark und Adobe Premium Suite? Muss ich danach wieder neue Aktivierung anfordern?

    Welche Möglichkeit ist besser:
    a. Den neuen Rechner komplett neu aufbauen, mit neuer Originalsoftware, und dazu die Platte mit dem Home einbauen oder

    b. eine Kopie vom ersten auf den zweiten?
     
  2. Ich würde das System des alten Rechners einfach per Target Mode auf den neuen überspielen/kopieren. Dabei muß kein Programm neu aktiviert werden. Alles bleibt beim alten.

    1) Beide Rechner per Firewirekabel verbinden
    2) Den alten einschalten und den neuen daraufhin mit gedrückter T-Taste ebenso starten
    3) Der neue Rechner erscheint am neuen als Firewireplatte
    4) Am alten das Festplatten Dienstprogramm starten.
    5) Wiederherstellen auswählen, Quelle (alter G5) und Ziel (neuer G5) auswählen starten->fertig ist der neue, alte G5.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.02.2006
  3. der Stefan

    der Stefan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.07.2003
    Echt so einfach :)))
    Danke vielmals, sobald die Kiste kommt werd ichs versuchen....
    ich hatte in Erinnerung, dass es mit einem älteren G4 mal nicht geklappt hatte....
     
  4. Habe oben nochmals korrigiert. 'Alt und neu' wurden von mir versehentlich vertauscht. Jetzt stimmt's.
     
  5. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.05.2004
    Es geht noch einfacher, bei beiden ist schon der Migrationsassistent drauf, der fragt dann sofort ob die Daten übernommen werden sollen.
     
  6. dr.kananga

    dr.kananga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    28.11.2003
    ...auch bei punkt 3?
     
  7. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.05.2004
    Hi,
    ich habe immer wieder den Eindruck, daß nie jemand in ein Handbuch schaut.
    Auch wenn man den Migrationsassi nicht sofort einsetzt, im FDP kann man ihn aufrufen, siehe Screen
     

    Anhänge:

  8. der Stefan

    der Stefan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.07.2003
    Danke für den Tip. Ich habe seit 1984 nicht mehr in ein Mac-Handbuch geschaut :). Ich wusste gar nicht, dass es hierfür eines gibt....

    BTW: Was ist ratsamer - die 2. interne Platte mit dem HOME vor der Migration in den neuen Rechner einzubauen oder danach?
     
  9. mono.

    mono. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Du brauchst die Platten nicht aus und wieder einbauen. Du brauchst nur das FW-Kabel.

    mono.
     
  10. der Stefan

    der Stefan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.07.2003
    Oh, ich hab mich undeutlich ausgedrückt...

    Im "alten" G% ist eine zweite interne Platte drin, die das HOME enthält. Diese Platte soll in den "neuen" G5... besser vor oder nach der Migration?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen