1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G5 - leise Festplatte nachrüsten

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von emt930st, 27.04.2004.

  1. emt930st

    emt930st Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Die in meinem bto DP 1.8 verbaute Maxtor 250GB Platte rallert mächtig laut bei lese- und schreibvorgängen. Für so einen schönen Rechner eigentlich eine Schande. Habe mir vorsichtshalber eine 2. Platte besorgt, als backup, falls das rallern ein böses Omen sein sollte und die Platte irgendwann stirbt.
    Es ist eine extra leise S-ATA Samsung P1614C mit 160GB. Kostete € 115 bei ALTELCO.

    DIE IST ECHT LEISE!!!!!

    Kaum zu hören, die Lüfter sind da viel lauter. Ausserdem scheint der G5 jetzt fixer zu sein.

    OS X hat die Platte sofort erkannt, initialisieren dauerte 2 Minuten, dann habe ich nochmal OS X auf der 2. Platte installiert und starte jetzt von der leisen Platte. Die Software updates haben noch am meisten Zeit gebraucht.
    Das macht jetzt geräuschmäßig einen grossen Unterschied, da das 10.3.x generell mit vielen lese und schreibaktivitäten verbunden ist.
    Die grosse Platte ist jetzt das backup volume (auch für die anderen Rechner).

    Allen lärmgeplagten Usern wärmstens empfohlen!
     
  2. Wrecker

    Wrecker MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2003
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip. Überlege demnächst meinen G5 1,8 aufzurüsten. Hat jemand vergleichsweise Erfahrungen gesammelt mit den so hoch gelobten Hitachi-Platten?


    Übrigens, die S-ATA Samsung P1614C mit 160GB gibt's bei www.mindfactory.de für 103,19 Euro.

    Der Preis ist echt verlockend.
     
  3. marti

    marti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    223
     

    Abend

    Kann ich nur bestätigen. Habe in meinem G5 auch eine Maxtor Serial ATA mit 160 MB, die rattert laut vor sich hin. Im PC auch eine Samsung 7200 U/Min mit 160 MB = unhörbar !!! Werde vermutlich im MAC auch eine Samsung installieren.

    Gruss
    Marti
     
  4. two42two

    two42two MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    ...
    entschuldige das mit den Hitachi Platte (a.k.a. IBM) ist jetzt aber ein
    Scherz oder ... :eek:

    seit wann sind die hochgelobt, wer hat das geschrieben?

    grüsse

    two42two
     
  5. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    5.674
    Zustimmungen:
    471
    Seltsam, mein G5 hier ist superleise, das Lauteste ist der DVD-Brenner.
     
  6. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Mein Händler hat mir vor ein paar Tagen geraten, mit dem Kauf einer S-ATA Platte noch ein paar Wochen zu warten, weil die nächste Generation der S-ATAs wesentlich fixer sein soll. Schon mal jemand etwas ähnliches zu Ohren bekommen?

    Wie sind die Erfahrungen mit Seagate-Platten bei euch?

    Martin
     
  7. two42two

    two42two MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    ich verwende Seagate Platten, sind sehr leise, keine Ahnung ob
    so leise wie die Samsung, aber eigentlich nicht zu hören ...
    von der Qualität - verwende ich sie seit Oktober 2002 und bisher
    keine Ausfälle ...

    habe die Modelle Seagate Barracuda IV mit 4x80 bzw 1x60 GB, über
    die S-ATA kann ich leider nichts sagen ...

    grüsse

    two42two
     
  8. emt930st

    emt930st Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
     

    Schau mal da rein:
    http://www.chip.de/artikel/c_artikelunterseite_11391112.html?tid1=9244&tid2=0

    Das ist ein Vergleich verschiedener S-ATA Platten
     
  9. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
     

    Ein paar Seiten weiter steht folgendes:

    Also hat mein Händler wohl doch recht. Nur ob der jetztige G5 auch S-ATA II unterstützt, wage ich zu bezweifeln... :(

    Martin
     
  10. robat

    robat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    Hi,
    ich habe ja nur den kleinen G5 1.6 mit der 80 GB Maxtor-Platte... aber was mir auffällt ist daß die Platte am Anfang *extrem* leise Kopfbewegungen gemacht hat, das Geräusch jetzt aber nach ca. 3 Monaten deutlich hörbarer geworden ist... Hat jemand ein ähnliches Phänomen bemerkt ? Das Geräusch ist immer noch sehr okay, aber die Veränderung irritiert mich schon ein bisschen.
    Wenn der G5 anfängt zu swappen und die Platte deshalb lauter wird könnte man das evtl. durch mehr Speicher beheben, btw... ;)
    Und wegen S-ATA II fürchte ich auch daß der Onboard-Controller das nicht kann (wie auch, der Standard ist ja erst verabschiedet worden).