G5 langsam. Falscher RAM-Baustein die Ursache?

  1. lefilou

    lefilou Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe hier zwei baugleiche G5-Rechner (Dual 1,8 mit jeweils 1 GB RAM aufgeteilt in vier 256MB-RAM-Riegel).

    Das gleiche, mehrere MB große JPG wird im Photoshop bei einem Rechner doppelt so schnell geladen wie auf dem anderen.

    Der einzige Unterschied: Habe gesehen, dass der langsamere G5 drei PC3200U-30330 RAM-Bausteine (je 256MB) hat und einen PC2700U-25330-Baustein (256MB). Der schnellere hat vier PC3200U-30330-Bausteine (256MB).

    Kann es sein, dass durch den PC2700er RAM die ganze Kiste so signifikant langsamer ist?

    Fragende Grüße,
    lefilou
     
    lefilou, 19.01.2005
  2. ricky2000

    ricky2000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    4.576
    Zustimmungen:
    60
    Darf man RAM mischen? Nimmt der G5 überhaupt PC2700?
    Eher nicht, oder?

    Schau doch mal im Profiler, ob der ihn erkannt hat. Vielleicht ignoriert er ja deshalb die ganze RAM-Bank und arbeitet nur mit dem halben RAM.

    Gruß
     
    ricky2000, 19.01.2005
  3. 2nd

    2ndMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    PC2700 (DDR 333) funktioniert nicht im Dual G5. Der Rechner mit dem einen Modul sollte nur 512 MB anzeigen, da 2 Module (immer paarweise) automatisch vom Rechner deaktiviert wurden. Prüf das mal: Links oben Apfelmenu und "Über diesen Mac".

    512 statt 1024 MB könnten auch den Unterschied beim Laden erklären.

    Frank
     
  4. 2nd

    2ndMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Achja, Du brauchst mindestens DDR400 (PC3200).

    Frank
     
  5. lefilou

    lefilou Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ersteinmal: Danke für die schnellen Antworten!

    Bei "Über diesen Mac" zeigt die Kiste brav 1 GB RAM an. Auch der System Profiler zeigt alle RAM-Riegel an, dort hab ich ja auch gesehen, dass es sich bei einem Baustein um einen PC2700er handelt. Also muss er ihn wohl erkannt haben.

    Meine Befürchtung war/ist, dass dieser RAM-Baustein die Taktrate des Rechners runterzieht und damit nicht mit voller Last laufen kann.

    Kann so etwas sein? Und wenn ja, macht das den signifikanten Unterschied?

    Gruß,
    lefilou
     
    lefilou, 19.01.2005
  6. espenlaub

    espenlaubMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Falls es wirklich so sein sollte - ja, das drückt die Bandbreite ziemlich nach unten. Glaube aber nicht dass der G5 die 400er und 333er zusammen nimmt - vielleicht verwendert er nur 512 und zeit die 1024 nur aus vollständigkeitsgründen an - sinnvoll wärs.
    Woher kommt der RAM Riegel oO ? Wer baut sowas in nen G5 ?
     
    espenlaub, 19.01.2005
  7. Kollar

    KollarMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    beide rechner bei "CPU" auf automatisch, oder maximal? Auslagerungsdatei bei Photoshop, EInstellungen wie viel RAM Photoshop verwenden darf gleich?
     
    Kollar, 19.01.2005
  8. eintausendstel

    eintausendstelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    32
    was war das noch gleich bei den ersten PM G5 ?

    "...zum testen der RAM bausteine sollte man sich nicht auf den systemprofiler verlassen, eine genaue aussage ob der rechner den gesamten RAM erkennt konnte man nur durch einen hardwaretest von CD erkennen - die aussagen des systemprofiler sind in dieser hinsicht nicht zuverlässig."

    das hat mir ein mitarbeiter vom apple support damals gesagt als ich probleme mit dem RAM in meinem G5 2 DL hatte. ob das allerdings nochimmer aktuell ist weiß ich leider nciht.

    tausch doch mal die RAM 1:1 zwischen den rechnern - mal sehen welcher dann schneller ist ....
     
    eintausendstel, 19.01.2005
  9. lefilou

    lefilou Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo eintausendstel,

    werde morgen vormittag mal versuchen, die RAM-Bausteine 1:1 auszutauschen. Wäre ja mal nett zu sehen, wer dann schneller ist.

    Zusätzlich werde ich auch noch den Hardwaretest von CD laufen lassen. Im Moment komm ich nur leider nicht ran an die Kisten. Auf beiden wird gearbeitet und man lässt mich nicht dran rumfrickeln.

    @Kollar: Ich habe selber nicht Photoshop auf meinem PB. Aber kann man denn immer noch Speicher zuweisen? Das läuft doch nur noch über das OS X, oder lieg ich da total daneben? :confused:
     
    lefilou, 19.01.2005
  10. Kollar

    KollarMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    nein in den einstellungen von Photoshop selbst kann man RAM vergeben, sollte aber wohl nie mehr als 70% zuweisen :)
     
    Kollar, 19.01.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - langsam Falscher RAM
  1. CUC
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.293
  2. mxwld
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    657
    trixi1979
    16.07.2015
  3. Pinky69
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    785
    Pinky69
    30.04.2015
  4. bratwurst
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.607
    bratwurst
    26.11.2014
  5. I-nik
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    971
    miocinq
    02.04.2007