1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G5 Grafik Benchmark`s

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Mobsie, 22.06.2005.

  1. Mobsie

    Mobsie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wie bewertet ihr das:


    defekter Link entfernt


    Gruß
     
  2. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    lahme powermacs

    habe es auch gerade gelesen - hier der text für alle - wer weiß wie lange der artikel un-ge-editet stehen bleibt:

    ich finde es "interessant" power mac 1,8 single rulz rotfl
    ...oh´ dieses spitzenmodell gibts ja garnicht mehr :D :D :D

    gruß
    w
     
  3. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.951
    Zustimmungen:
    242
    Find ich gut. Habe ich weiter das gute Gefühl, den schnellsten Mac zu besitzen :D

    Nee, im Ernst: Mal sehen, ob da ein paar Leute hinter die Kulissen schauen und rauskriegen, woran das liegt.

    Frank
     
  4. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoS MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    52
    Also die sache mit den Frontsidebus von CPU/ram hört sich mal nicht so schlecht an im PC bereich kenne ich diese Phänomen schon länger
     
  5. Dogio

    Dogio MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    37
    Ist der 2,7 Ghz-Prozessor nur ein übertakteter 2,5er?
     
  6. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    bin auch gespannt - denn die these - die ich oben provokanter weise aufgestellt habe, ist sicherlich nicht haltbar - der 2,7er muß schneller sein als der 2,0er...
    wenn man nun 2,0 dual gegen 1,8 single mit nicht optimierten anwendungen hätte gegeneinander antreten lassen und der dual seine vorteile hätte nicht ausspielen können, aber hier... :rolleyes:

    gruß
    w
     
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.951
    Zustimmungen:
    242
    Eigentlich skalieren die G5s immer gut mit der Leistung nach oben - abhängig von der Taktrate.

    Übertaktet oder nicht, ist doch egal und kann man so nicht sagen. IBM produziert G5 CPUs, schickt die durch einen Testlauf und labelt die dann entsprechend auf 2.0 oder 2.3 oder was auch immer. Dann kommen sie in die Rechner und werden als die entsprechenden Modelle verkauft.

    Mit Übertakten hat das nix zu tun. Eher mit selektiver Auslese.

    Frank