G4 Titanium Powerbook – Lack für’s kaputte Gehäuse

wernerst

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
02.11.2003
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich besitze ein sehr treues Powerbook G4 Titanium. Leider
ist mit der Zeit auch scon ziemlich viel Lack abgesplittert (… wurde
glaube ich auch schon ziemlich oft im Forum beschrieben).

Jezt soll das Book meine Schwester erben ;o) und da muss
es wieder blitz blank daher kommen!

Vor einiger Zeit gab es im Internet einen Anbieter für
„Reparatur-Lack“. Diesen finde ich aber nicht mehr.

Hat jemand eine geistreiche Idee, wie ich die abgesplitterten Flächen
lackieren kann? Und vorallem mit was?

Vielen Dank im voraus für Eure Tipps.

Gruß,Stefan :)
 

volksmac

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.05.2004
Beiträge
3.187
Punkte Reaktionen
25
diese farb repairkits taugen nichts.
die farbe platzt ja beim Tibook richtig ab, und wenn man dann diesen lack aufträgt ist es ähnlich wie bei einem Autokratzer und Lackstift.

die farbe ist zudem teuer und ich denke wenn du mit dem abgeplatzen lackstück zu einem farbfachgeschäft gehst mit analyse und mixcomputer kriegen die das genauso hin, oder mit etwas gefühl auch im vergleich mit lacKproben.
ich habe mal eines gesehn bei ebay das hat der besitzer geflext.
das sah echt gut aus :)

und hier beispiel vorher http://seriot.ch/images/tipaint/avant.jpg




nacherhttp://seriot.ch/images/tipaint/apres.jpg
 

GeneHack

Mitglied
Dabei seit
10.07.2003
Beiträge
243
Punkte Reaktionen
6
Die TiPaint Farbe ist gut.
Exakt die farben wie beim Titanium, helles chremesilber und stahlsilberfläschchen.
Ich habe noch eine neue Packung, da ich seinerzeit aufs Alu umgestiegen bin.
PMme
 
Oben Unten