G4 Power Book Kernel Problem

Diskutiere das Thema G4 Power Book Kernel Problem im Forum MacBook

  1. nicknack

    nicknack Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.09.2007
    Hallo Mac-User,
    also ich hab immer wieder Probleme mit meinem G4 Power Book,
    das regelmäßig unregelmäßig mit einem komplettem Freeze abstürzt.
    Dabei zieht vom oberem Bildrand ein Grauton bis nach unten, und dann
    erscheint eine Box in der in 4 Sprachen steht dass ich meinen Mac jetzt wieder neu starten muss... hmmm, ziemlich ärgerlich das ganze.
    Ich hab selber leider gar keine Ahnung woran das alles liegen kann, deswegen wende ich mich jetzt an Euch, und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
    vielen Dank schon mal an alle die sich melden,
    Grüße Nick

    PS: Mein Mac ist ein G4 PowerPC 1.67 GHz
    mit 1.5 GB DDR2 SDRAM
    Version 10.4.10
     
  2. incal

    incal Mitglied

    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    96
    Mitglied seit:
    30.05.2006
    ..Du beschreibst eine "Kernelpanic"?... die Ursachen sind vielfältig....
    Rechte reparieren schon versucht ? System neu aufgespielt ?
    Have fun
    Hoffentlich nichts "ernstes".
    Incal
     
  3. adreu

    adreu Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Bei der viersprachigen Box handelt es sich um eine Kernel-Panic, das Pendant zu dem berühmt-berüchtigten "Blue-Screen" unter Windows. Es kann ein Zeichen für einen Hardware-Defekt, zumeist den Arbeitsspeicher, sein, aber auch an angeschlossener USB-Peripherie, Software (z.B. Treiber) oder einem Fehler im Betriebssystem selbst (beschädigte Dateien o.ä.) liegen. Gib mal "kernel panic" in der Suchfunktion ein, da findest du zahlreiche Threads mit Ursachen und Lösungen für dieses Problem.
     
  4. Icetheman

    Icetheman Mitglied

    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Hallo nicknack,
    erst mal wilkommen bei Macuser!:)
    Das nennt sich eine kernel Panic passiert wenn der Rechner gar nicht mehr weiss was er tun soll:(
    Genauer wird es hier erklärt:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106227-de
    Er kann durch Hardware fehler oder Software fehler hervorgerufen werden.
    Du kannst versuchen den Parameter Ram zu löschen:
    Mac auschalten>dann einschalten und "Befehl-Wahl-P-R" gedrückt halten, bis das Startsignal ein zweites Mal ertönt.
    Du kannst auch mal das Programm hier installieren:
    http://www.macupdate.com/info.php/id/15667/applejack
    Den Mac neustarten Apfel+S drücken
    dann applejack auto eingeben und Enter drücken
    Nach Task 5 kannst r tippen und dann Enter.
    Sollte das Programm fehler finden meldet es ob sie repariert werden konnten.
    Weiss nicht wie es mit deinen Englisch Kenntnißen aussieht.
    Sehr oft hilft nur eine Neu Installation, dabei vorher Festplatte formatieren.
    Sollte der Fehler dann wieder auftauchen nach Neu installation kann es sein das eine Hardware-komponente defekt ist.
    Das schreibt Apple dazu:
    http://docs.info.apple.com/article.html?path=Mac/10.4/de/mh2238.html
     
  5. incal

    incal Mitglied

    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    96
    Mitglied seit:
    30.05.2006
    ..alles klar ... ?
    Incal
     
  6. nicknack

    nicknack Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.09.2007
    krass, wie schnell das hier mit eurer Hilfe funktioniert um halb zwei nachts...
    vielen Dank, ich werd mich morgen mal damit auseinandersetzen.
    aber das mit dem kernel panic hört sich schon richtig an, weil es dann auch oft beim booten so ist dass sich mein bokk wieder aufhängt und dann in weißer schrift auf schwarzem grund, irgendwelche sachen stehen, und dabei auch immer was von kernel....
    vielen dank erstmal und auf bald
     
  7. mattmiksys

    mattmiksys Mitglied

    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Wieso morgen, der Tag ist jung!?
    Willkommen als MacUser!
     
  8. liquid

    liquid Mitglied

    Beiträge:
    3.161
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    21.07.2004
    … kurze Zwischenfrage, sofern es sich bei besagtem Model um das 15" PB handelt.
    Dein RAM ist ok? Also im System Profiler werden beide Slots als bestückt und
    keiner als leer gezeigt?
    … nur mal um ausschliessen zu können, dass du einer der "lower RAM slot failure"
    Geschädigten bist, … ein durchaus fast typisches Problem der 15" PBs.

    Greetz,…

    P.S. … Hardwaretest schon durchlaufen lassen?
     
  9. incal

    incal Mitglied

    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    96
    Mitglied seit:
    30.05.2006
    Ja klar die Berliner...
    Hardware ist cruel...
    btw. wenn es so sein sollte würdest du Dir einen Gefallen tun das erst einmal zu machen... den Hardwaretest.:cool:
    Have fun
    Incal
     
  10. nicknack

    nicknack Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.09.2007
    hey also echt die hardcore-beginner frage: wie lasse ich denn den hardwaretest laufen?
    mein pb ist auf jeden fall ein 15 zoller...
    grüße
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...