G4 PB 12'' defekt: gute Backuplösung gesucht

  1. mc.Mac

    mc.Mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    G4 PB 12'' defekt: vor Umtausch gute Backuplösung gesucht

    Hallo Gemeinde,

    nachdem sich mein am Freitag gekauftes PB als Montagsgerät entpuppte (GraKa liefert offenbar kein DVI-D Signal mehr), will ich zum Händler.

    Um nach einem Umtausch nicht alles neu installieren zu müssen, möchte ich natürlich ein praktikables Backup des gesamten Systems (ca. 15 GB) ziehen.

    Kann mir jemand eine stabile Backup-Lösung empfehlen, mit der ich sofort das ganze System auf DVD (dann wohl mehrere) brennen kann?
    Ich gehe davon aus, dass ich ohne weiteres ein neues PB im Umtausch erhalte, möchte nach OS X Installation auf dem neuen PB nur noch das Backup einspielen und quasi dort weiter machen, wo ich auf dem alten System aufhörte.

    Vielen Dank für eure Unterstützung!
    Viele Grüße
    mac
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.622
    Zustimmungen:
    2.092
  3. mc.Mac

    mc.Mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    danke für die Tipps, avalon!

    Werde mir das gleich mal ziehen und probieren.
    Was die externe FW HD angeht: OK, hab ich. Aber die stammt noch aus Windowszeiten und ist noch fast voll mit wichtigen Daten (FAT32, 40 GB). Müsste also erst einmal diese Inhalte sichern und dann mit HFS+ formatieren.
    Daher werde ich erst einmal die DVD Variante vorziehen.

    Hatte da noch etwas entdeckt: Hat jemand Erfahrungen mit PsyncX (Freeware, versiontracker) gemacht? Ist es denkbar oder sagen wir gängig, dass 14,92 GB Daten bei einem Fullbackup auf 4,29 GB komprimiert werden? Jedenfalls gab sich PsyncX nach Auswahl von "Macintosh HDD gesamt" mit nur einer DVD-R zufrieden.

    Gruß
    mac
     
Die Seite wird geladen...