g4 osx/os9 boot problem frust

Diskutiere das Thema g4 osx/os9 boot problem frust im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube

  1. erikvomland

    erikvomland Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    414
    Mitglied seit:
    10.06.2006
    Holla, auch die Suchfunktion konnte mir bislang nicht weiterhelfen..

    G4 DA 733, mit 10.4.8 auf Mc-HD, als System,
    Pci Adaptec 2940 mit 4 Gb IBM Disk aus altem 9600 (HFS), mit Os 9.1


    Folgendes Problem:

    Classic mode scheitert jedesmal, bleibt einfach stehen, bei Start ohne Erweiterungen aus den Classic Syseinstellungen kommt sogar die Bombe nach dem OS9 Fenster.

    Ich hab schon versucht auf 9.2 upzudaten, da wird aber auch zuerst der classic mode benötigt.

    Startvolume zeigt nur das 10.4 system, Starten mit alt Tast ebenso.

    Ich benötige nicht den Classic mode , sonder brauche dualboot auf dem g4
    für Tonbearbeitung.

    Ich hab das ganze Szenario auch schon mit einer 2. Disk aus zweitem 9600 sowie anderer SCSi Karte wiederholt,..: selbes Problem.

    Die beiden SCSI Disks sind noch mit einigen Floppy authoris. versehen, von denen einige nicht mehr als Original funktionieren, abgesehen
    hat der g4 kein Laufwerk mehr zur deauthorisierung usw., daher ist plattmachen hfs+ und neuinstallation nicht wirklich die Lösung.

    Das osx wurde rel. neu aufgespielt...

    Weiss da jemand Rat hatte ev. ähnliche Probleme ?
     
  2. chrischiwitt

    chrischiwitt Mitglied

    Beiträge:
    10.682
    Zustimmungen:
    222
    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Der Rechner selbst kann noch ab OS9.1 booten.

    Fragen:
    Wird die HD grundsätzlich angesprochen, sprich, kannst Du den Inhalt von OSX aus lesen? Dann sollte zumindest die SCSI-Card funktionieren.

    Du sagtest: Platte aus PM 9600, HFS.
    HFS Standard (das ganz alte HFS) oder HFS+? Mit ersterem könnte der Classic Mode unter OSX evtl. Probleme haben.

    Ist die Platte mit einem OS9-Treiber versehen, also grundsätzlich bootfähig? Wobei es jetzt erstmal wurscht ist, ob am PM 9600 oder DA.

    Sind die SCSI-Platten korrekt gejumpert bzw. terminiert?
     
  3. erikvomland

    erikvomland Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    414
    Mitglied seit:
    10.06.2006
    Chrischi, die os9 hd ist gebootet, ich kann alle Daten ansprechen, hat OS9 Treiber, ( war die SYS HD aus 9600), ist korrekt gejumpert und terminiert.
    Hatte noch ne andere2940 probiert, und ne ähnliche sys HD aus 2.tem 9600, daran liegts nicht.
    Beide sind hfs und nicht + sonst hätt ichs so geschrieben, dachte auch erst dass könnte ein problem sein, habs aber anders rechercht.
    Laut apple ist die plus version empfohlen, hfs sollte allerdings auch gehen...
    und anderer Quellen auch.

    Ich vermute eher irgendwas im Systemordner.
    Es wird zwar eine Classic-erweiterung installiert ( Symbol wie Finder)das os9 Fenster kommt und dann bleibts entweder stehen ( normaler classicstart)
    oder skommt die Bombe ( bei start ohne erweiterungen) was mich noch zusätzlich verwirrt.
     
  4. chrischiwitt

    chrischiwitt Mitglied

    Beiträge:
    10.682
    Zustimmungen:
    222
    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Puuuuh!

    Ich müsste das vor Ort sehen.
    Bootet er eigentlich von einer OS9-CD und läuft dann stabil?

    Hoffe mal, ich hab Dich richtig verstanden. Kein Classic-Modus gewünscht, sondern pures OS9.x von 2. Platte.
    Mein beiger G3 hatte damit auch mal Probleme. Das könnte jedoch auch an der SCSI-Karte liegen. Wenn der Treiber für die 2940 nicht fest im System implementiert ist, sondern als Erweiterung nachgeladen wird, ist die Card nur beschränkt bootfähig und später da als die interne IDE. Nach Warmstart wird sie womöglich erkannt.
    Und jetzt muss ich wirklich lügen: Die Card, die ich nach Misserfolgen ausgebaut und in der Schublade der Verrottung preisgegeben hab, ist ne Adaptec 2940!
     
  5. erikvomland

    erikvomland Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    414
    Mitglied seit:
    10.06.2006
    Jaja ... dachte mir schon, dass nix einfach...

    mir gehts wie dir, ich halt auch nicht viel von den 2940, sag nur powerdomaincontrol usw., benutz die nur wegen scsi stecker problem...50 pin.
    ich hab noch eine atto aber da kann ich die alte Disk nicht anbringen.

    Deine Treiberüberlegung stimmt womöglich bez. Boot, aber im Classicmode
    sollte es dann doch gehen, da is ja alles warm und getreibert:)

    Es wäre eben zu schön gewesen, einfach die alte Disk mit rüber in g4..

    Das booten von CD müsste ich noch probieren ich hab da leider versch. os9 cds wo ich bei einigen in erinnerung hatte, dass es da immer probleme gab.
    Test ich mal und geb bescheid.

    Plan B wäre eben ne zweite ata disk kaufen und pci umgehen, ort os9 neu aufspielen und dann mal weiterschauen.
    Da hätt ich zwar das Problem der authisierungen nicht gelöst, kann aber mal was damit anfangen..
     
  6. erikvomland

    erikvomland Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    414
    Mitglied seit:
    10.06.2006
    Guut,
    Booten von 9er CD geht (9.2.1), is ja schonmal was ( 9.1 cd ging nicht..wai)
    werde nun bei gelegenheit versuchen, das system auf der scsi disk upzudaten..
    vielleicht hilfts.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...