1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G4 lässt sich nicht von ext. HD starten

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von JoyZ, 11.04.2005.

  1. JoyZ

    JoyZ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    7
    Hallo zusammen

    Wir haben hier einen grauen G4, den wollte ich neu aufsetzen.
    Dies mache ich normalerweise mit einer externen FireWire-HD
    von LaCie. Darauf habe ich ein Bootfähiges OS X und ein
    Copy-Cloner-Imagefile welches ich normalerweise auf eine leere
    Maschine aufspiele.

    Dieser G4 lässt sich aber partout nicht per HD starten.

    Nach Firmware-Updates hab ich gesucht, ich finde aber nichts.
    Weiss jemand Rat?

    Lieben Dank
    JoyZ
     
  2. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.675
    Zustimmungen:
    866
    ...

    Hallo JoyZ,

    grau? Ist es ein G4 mit PCI Grafik? Ich bin mir jetzt gar nicht sicher. Der und der G3 B/W starten nicht von externer Firewire HD?

    shift-alt-apfel-delete beim Start drücken, würde das eingestellte Startvolumen umgehen und den Rechner nach externen Bootmöglichkeiten suchen lassen.

    Könnte sein, er machts nicht!

    Gruß Andi
     
  3. Reicht nicht nur "alt" beim Start um die Bootpartition zu wählen? Hab das gleiche Problem mit meinem PB und meinem Pleiades800+. Beim Start mit alt wird mir mein geklontes System auf der externen Platte nicht angezeigt. Start davon funktioniert nur wenn ich in den Systemeinstellungen das Startvolume ändere, doch mit alt beim Start sehe ich nur die interne HD (egal ob via FW400 oder FW800).

    Könnte mir diese Kombination "shift-alt-apfel-delete" helfen oder reicht "alt" beim Start aus? Was ist der Unterschied?

    MfG, juniorclub.
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    @juniorclub

    Mit alt gibt es eine Auswahlen aller Möglichkeiten zum Starten und mit shift-alt-apfel-delete wird beim Starten das in den Systemeinstellungen festgelegt Startvolumen umgangen und nach einem andern gesucht.

    Wenn dein Mac das Starten von Externen FireWire HDs unterstützt sollte es ausreichen das du alt drückst um es angezeigt zu bekommen.
     
  5. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Ich weiß nicht, ob es hierhergehört, aber ich kann mit einem G3 B/W auch kein „alt“ Start machen, geschweige denn den Targetmode aktivieren (passiv).

    Obs an der Firmware liegt, oder generell bei denen so ist? Wisst ihr da bescheid?
     
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    Hatten wir die Diskussion nicht erst kürzlich kopfkratz
     
  7. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Hm die OS9 Treiber? Das war was anderes.
    Helf mir mal auf die Sprünge.. :rolleyes:
     
  8. JoyZ

    JoyZ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    7
    Vielen Dank auch.

    Nix G3, nix OS9 :D

    Könnte es auch sein, dass es an der HD liegt? Bei allen G5 funzt es einwandfrei. Die alternativen Starts mit all den Kombinationen haben leider nichts gebracht.

    cheers
    Nik