G4 - Datum & Uhrzeit - Puffebatterie?

  1. bitti

    bitti Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hab seit ca. 3 Monaten ein Problem mit meinem G4.
    Bei jedem Start sind die Einstellungen für Datum & Uhrzeit auf
    den 1.1.1904 zurückgestellt.

    Anfangs habe ich im Preferencen-Ordner die Einstellungen gelöscht
    und neugestartet. Ging für kurze Zeit. Schließlich die Pufferbatterie
    ausgetauscht - ging 2-3 Tage gut, seitdem "spielen" wir täglich
    mehrmals unser Spielchen. Meistens übrigens, wenn ich im WWW
    - egal ob über Netscape oder Explorer - war.

    Was kann ich noch tun?
     
    bitti, 09.04.2005
    #1
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo und willkommen im Forum

    Trennst du den Rechner ganz vom Strom ?
    Dann kann die Batterie recht schell entladen.
    Ich würde mal Systemeinstellungen -> Datum & Uhrzeit -> Datum & Uhrzeit automatisch einstellen aktivieren, wobei das nicht die Ursache erklärt.
     
    marco312, 09.04.2005
    #2
  3. Zeitlos Medien

    Zeitlos Medien MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hast Du schonmal einen Hardreset durchgeführt? Also den kleinen grauen Tastschalter auf der Hauptplatine deines G4's gedrückt? Weil da kanns passiert sein, dass Du irgendwas falsch gemacht hast, dann entläd sich die Batterie innerhalb von 2-3 Tagen.

    Ich hatte bei meinem G3 B/W auch mal das von Dir beschriebene Problem. Da lags aber an der Tastatur, die war von einem Drittanbieter und hatte anscheinend einen Defekt oder war nicht wirklich kompatibel.

    Grüße
    Flo
     
    Zeitlos Medien, 09.04.2005
    #3
  4. bitti

    bitti Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort :)
    Nö, ich nehm den Rechner nicht komplett vom Strom.
    Danke für den Tip mit den Systemeinstellungen.
     
    bitti, 09.04.2005
    #4
  5. bitti

    bitti Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi, Danke für die Rückmeldung.
    Ich muss ehrlich gestehen - außer dem Auswechseln der Batterie
    habe ich das Innenleben meines Macs noch nicht angerührt....

    Macht es Sinn einen Hardreset durchzuführen?
     
    bitti, 09.04.2005
    #5