G4 733 Qicksilver aufrüsten - 200 GB Festplatte?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von ulik, 12.09.2005.

  1. ulik

    ulik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.05.2003
    Hallo,
    wie groß darf eine neue HD im G4 733 sein, gibt es ein Limit. Wo finde ich eine Anleitung zum Einbau, die etwas ausführlicher als im Handbuch ist?

    Danke Uli
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Das Limit sind 128 GB - oder du baust dir einen ATA133 oder S-ATA Controller (PCI) ein. Ansonsten werden von einer groesseren Platte nur die ersten 128 GB erkannt
     
  3. ulik

    ulik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.05.2003
    ...danke Lunde.

    Spielt eigentlich die Reihenfolge der Verkabelung eine wichtige Rolle?
    Habe nämlich zusätzlich eine HD (80 GB) eingebaut und als "Slave" gejumpert. Daraufhin wurde das Startlaufwerk (alte HD) nicht mehr erkannt. Erst nach Abklemmen der neuen HD von ATA und Strom startete der Rechner wie gewohnt.
    Was ist bezügl. der Jumper zu beachten?
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.410
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Die HD mit dem System sollte auf Master stehen .
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.126
    Zustimmungen:
    3.680
    MacUser seit:
    23.11.2004
    oder den hi-cap treiber, dann brauchst keinen neuen controller, funkt aber nur mit os x...
     
  6. ulik

    ulik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.05.2003
    Super Hinweis! Das bedeutet, ich kann auch größere HDs >128 GB einbauen?! Habe mir gerade überleg, ob die Anschaffung einer S-ATA PCI-Karte für die Bestückung mit einer 200 GB HD nicht sinnvoll ist. -Aber wenn das mit SpeedTools geht...
    Ich werde mal checken, ob die betreffende HD dann auch bootbar ist.
     
  7. ulik

    ulik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.05.2003
    Habe hierzu einen Artikel bei Apple gefunden, indem von "Cable Select" die Rede ist:
    "...The cable select feature forces the device to set its ID as either master or slave, based upon its position on the ATA/ATAPI cable."
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=86150
     
  8. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Soweit ich weiss, ist auch SpeedTools nicht umsonst :)

    Cable Select wird nicht von allen Platten bzw Controllern unterstuezt. Das musst du am besten ausprobieren wenn die Platte nicht von Apple stammt.
     
  9. ulik

    ulik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.05.2003
    ... stimmt. Kostet eben so viel wie ein S-ATA Controller. Dann wäre ein Controller wohl doch die bessere Alternative, denn die Platten lassen sich später im G5 wieder verwenden.

    .. aha, deshalb war ich auch nicht gleich erfolgreich. :(

    Gruß
    UliK
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen