1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

G4/450 neue Festplatte formatieren

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von diePrinzini, 12.07.2004.

  1. diePrinzini

    diePrinzini Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe eine neue Festplatte in meinen G4 MT/450 eingebaut, eine Samsung 80 GB, die der Rechner auch erkennt. Komischerweise sagt er mir aber, dass ich, sobald ich die Platte für das Aufspielen von MacOSX auswähle, diese nicht bespielen und auch nicht von ihr booten kann.

    Erkennen als HFS+ formatierte Festplatte tut der Gute sie aber.

    Dann habe ich noch ein paar Probleme mit dem Hochfahren. Manchmal geht er zwar an, doch es erscheint kein Aufstart-Signal und ausschalten lässt er sich dann auch nicht mehr, der Sack! Aber ich habe festgestellt, dass die Batterie anscheinend schlapp macht. Mit einer neuen sollte sich das Problem hoffentlich erledigt haben. Ich habe nämlich gar keine Lust auf eine defekte CPU.

    Dann noch eine kurze Frage: ich möchte mir den Formac Gallery 1740 Monitor kaufen, der allerdings anscheinend nur noch mit dem ADC Anschluß geliefert wird. Mein G4 hat aber nur VGA und DVI Anschluß an der Grafikkarte. Was kostet ein Adapter von ADC auf DVI... und: bringt das Qualitätsverluste mit sich?

    Merci vielmals!

    Gruß,
    Sabine :confused:
     
  2. Electric Monk

    Electric Monk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Du solltest eine Partition mit weniger als 8 Gig einrichten, dann wird OSX installiert - es muß aber die erste Partition sein. Inzwischen gibt es wohl auch einen Workaround, leider ist der mir entfallen.

    Das mit dem Hochfahren kann durchaus an der Batterie liegen - am Prozessor bestimmt nicht. Vielleicht noch am Ram.

    ADC und DVI sind grundsätzlich beide digital, so dass bei der Umwandlung keine Qualitätsverluste auftreten. ADC liefert nur noch Strom und USB mit - dehalb ist der Stecker größer. Aber warte doch noch, nachdem Apple jetzt auch wieder auf DVI umgeschwenkt hat, wird es sicher bald genügend Displays mit DVI und Mac-Optik geben. Oder Du suchst Dir einfach eins aus der PC Ecke, die haben alle DVI.

    Die Adapter sind schweineteuer - schau mal im Apple Store (soweit ich mich erinnere um die 160€, wenn nicht noch mehr). Solltest Du wirklich so einen brauchen, ich hab noch einen, den ich nicht mehr brauche - sogar noch originalverpackt (Fehlkauf).
     
  3. tyler

    tyler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    initialisiere die platte mal mit OS 9 im HFS+ format. dann kannste auch OSX draufspielen. OSX erkennt manchmal seine eigens erstellten partitionen nicht... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen