G4/400 896 MB Ram 50 GB Fest aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von ohnetitel, 06.12.2004.

  1. ohnetitel

    ohnetitel Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe hier noch ein altes Schätzchen G4/400 rumstehen und möchte mein Powerbook G4 nicht so stark belasten. Deshalb möchte ich meinen alten gerne aufrüsten. Wie und womit ist das möglich und wie hoch kriege ich ihn noch getunt? Lohnt es sich überhaupt noch? Über Tipps und Tricks wäre ich sehr dankbar.
     
  2. nikamrhein

    nikamrhein MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Meine erste Empfehlung eine Sonnet Encore G4 Prozessorkarte mit 1.0 oder 1.2 GHz verspricht einen tollen Leistungsschub und ist sehr einfach einzubauen! Schau mal bei www.cyberport.de rein!
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2004
  3. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    1: Prozessorupgrade 1GHz sind schon ganz OK!
    2: Grafikkarte AGP 4x
    3: schnelle Festplatte 7200 Umdrehungen und eventuell einen Controller IDE 133 passend dazu. Allerdings reichen die 7200 U schon aus.
     
  4. nikamrhein

    nikamrhein MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Für welche Anwendungen möchtest Du den Rechner aufrüsten??? Demnach dann die entsprechenden Grafikkarte AGP 2x (ein 4x Anschluß ist da denke ich nicht verbaut) aussuchen.
     
  5. Es ist kein AGP 4x darin verbaut, insofern wäre der Erwerb einer AGP 4x nur Geldverschwendung, eine ATI 8500 reicht völlig aus (vorrausgesetzt, es handelt sich um den G4 Sawtooth und nicht den PCI mit 4 (!) Slots). Ich würde da einen ATA 133 Controller von ACARD (www.acard.com) oder Sonnet noch zusätzlich einbauen, eventuell einen DVD-Brenner, ebenso das 1,2 GHz Upgrade von Sonnet. Somit erhält man ein gutes und zuverlässiges Arbeitspferd, welches immernoch OS 9 bootfähig ist.

    J - selbst so ein Konstrukt mit 700 MB, 1,2 GHz und sieben (ja, richtig gelesen) Festplatten hat
     
  6. ohnetitel

    ohnetitel Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schon einmal für die tollen Tipps. Ich habe ganz vergessen, einen Screenshot des System Profilers anzuheften, was ich hiermit nachhole.
     
  7. ohnetitel

    ohnetitel Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ich arbeite mit Photoshop CS, Quark 6, Freehamnd MX und Illustrator CS. Natürlich müsste ich dazu ein osx draufpacken. Schafft er das noch?
     
  8. Visual

    Visual MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Locker...!
     
  9. nikamrhein

    nikamrhein MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Also für OS X sollte auf jeden Fall die Grafikkarte (16MB auf min. 32MB) ausgetauscht werden! Ich habe in einen ähnlichen Rechner eine gebrauchte ATI Radeon 8500 eingbaut (eBay) ... sehr gutes Preis - Leistungsverhältnis und schneller als aktuelle vergleichbare Karten ... alle Karten die schneller als eine 8500er sind würden sich eh nicht lohnen, da das Hostsystem (Dein Rechner) nicht mit der aktuellen Leistung mithalten kann. Die Festplatte ist glaube ich auch noch in Ordnung ...
     
  10. ohnetitel

    ohnetitel Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe leider dann doch nicht so viel von meinem alten Schätzchen, wie ich dachte. Ich habe jetzt gehört, dass man nicht alle alten G4 so richtig aufbrezeln kann. Worauf muss ich denn achten und wo finde ich die Informationen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen