G4 1Ghz FW800 Erfahrungen?

  1. macomania

    macomania Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    nachdem ich mich unendlich lange vor OSX "gedrückt" habe, bringt mich neue Software nun zwangsweise dazu. Lange genügte mir auch mein G4/466 für reine Bildbearbeitung. Nachdem nun aber oft 200- 300 MB Daten im Photoshop auf mich zukommen und RAW Daten Massenverarbeitung den G4/466 öfters ächzen lassen und mich Kaffee trinken gehen lassen und die neue Software nur noch unter OSX läuft muss ich mich nach einem neuen Arbeitstier umsehen. Nun wird mir ein G4 1Ghz FW 800 für 550,00 angeboten.
    Leider läuft dieser G4 wohl nur noch mit OSX aber: bringt er deutlichen Schub gegenüber meinem alten Schätzchen? Ist der zuverlässig, empfehlenswert?
    Wäre ein neuer MacMini eine Alternatice, oder evtl ein gebrauchter G5 1,6 oder 1,8 Ghz? Wie gesagt, es geht um reine Bildverarbeitung...

    Danke und Gruß

    Clemenz
     
    macomania, 26.05.2006
    #1
  2. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Für Photoshop wäre ein gebrauchter G5 am besten.
    Der G4 wäre auf jeden Fall um einiges schneller, aber kein Vergleich mit einem gebrauchten G5 :).
     
    Peacekeeper, 27.05.2006
    #2
  3. IceCold

    IceCold

    Je nach RAM Ausstattung würde sich evtl auch das Aufrüsten deines G4 lohnen. Mit einem Prozessor Upgrade (z.B. 1.0GHz - 1.8GHz Single von Sonnet) ist dein Digital Audio sogar schneller als der FW 800. Der Bus Takt ist der gleiche (133MHz), nur der maximale Ram Ausbau beträgt 1.5GB im Gegensatz zu den 2GB beim FW 800.
     
    IceCold, 27.05.2006
    #3
  4. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.121
    Zustimmungen:
    1.635
    ...ich kann dir aus eigener erfahrung auch nur zum G5 raten.....das ist schon ein gewaltiger unterschied zum G4.

    ...such dir nen gebrauchten G5 und ich würde auch zum doppelprozessor raten ..... mit den einzelprozessor 1,8 Ghz hab ich persönlich nur schlechte erfahrungen gemacht...inzwischen sollen die durch ein firmware-uptate etwas stabiler geworden sein...keine ahnung.
    ... ein G5 1,8 Ghz doppelprozessor ..... mit OS 10.4 ....und wenn du Photoshop CS2 haben solltest, kannst du den G5 mit RAM zunageln bis zum anschlag .... PS CS2 kann unter 10.4 (Tiger) bis zu 7 GB RAM verwalten ....sprich PS muss so gut wie nichts mehr auf die platte als cache auslagern .... gerade arbeiten mit großen dateien werden enorm beschleunigt ... ich arbeite hier z.t. mit dateien von 800-900 MB größe und habe einen G5 2x2,3 DP mit 6 GB RAM ....und kann nur sagen das es sehr angehm geworden ist mit solchen dateien zu arbeiten.

    [​IMG]
    [​IMG]

    http://www.barefeats.com/cscs2.html
     
    in2itiv, 27.05.2006
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - 1Ghz FW800 Erfahrungen
  1. Andreas318
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.214
    smartcom5
    23.02.2009
  2. ThiemoMD
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.278
    Krizzo
    26.06.2008
  3. kirbyjoe
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.199
    Altivec
    04.11.2007
  4. juergen
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    751
    juergen
    12.02.2005
  5. ipossum
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    514
    ipossum
    29.07.2003