G4 12er-Powerbook Akku offenbar tot - Empfehlungen?

  1. JomiHH

    JomiHH Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    1
    Meinen guten alten Akku für mein PowerBook 12", 867 MHz G4 hats offenbar ins Jenseits gehauen nach 50 Monaten Lebensdauer - er wird nicht erkannt, bei CoconutBattery steht er mit 0%, Neustart nützt nix, Systemuhr springt auch bei Netzbetrieb jedesmal mit Datum 1970 ab.
    Friede seiner Asche.
    Bei cyberport.de gibts welche für knapp über 100 Tacken, nämlich den hier:

    http://www.cyberport.de/item/1041/1001/0/41532/akku-powerbook-12-zoll-46-wattstunden---bulk--.html

    Bei eBay hab ich welche gefunden, die neu sind, aber rund ein Drittel weniger kosten. Kann das? Soll man das nehmen?
    Den hier z.B.

    http://cgi.ebay.de/4-4Ah-Akku-f-App...ryZ81736QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Oder gibt es andere Händler, die empfehlenswert sind?
    Danke für Ratschläge!!
     
    JomiHH, 22.02.2007
  2. RDausO

    RDausOMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    28
    Akkus würde ich grundsätzlich nicht mehr gebraucht kaufen!
    Du kennst die Vorgeschichte nicht, und dann bekommst Du vielleicht ne Gurke, die bald ihren Geist aufgibt.
    Zudem hat z.B. mein PB einen Ersatzakku bekommen, weil die Originale eventuell explodieren könnten. Wenn jetzt jemand den defekten Akku nicht an Apple zurückgeschickt hat und ihn weiterverschäppert könntest Du Dir ein Problem reinholen.

    Wenn gebraucht, dann müsste es plausibel sein, also etwa ein heruntergefallenes PB, von dem weitere Einzelteile verkauft werden.

    Da Cyberport schon lange existiert wäre es auch eine Option für mich, ich würde aber noch bei Cancom und Gravis und Apple selber nachfragen

    RD
     
    RDausO, 22.02.2007
  3. JomiHH

    JomiHH Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    1
    Na ja, der eBay-Akku wäre nicht gebraucht, sondern neu....
     
    JomiHH, 22.02.2007
  4. bernie313

    bernie313MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Habe immer die original Apple Akku gekauft, ein Freund hat sich mal, ob der größeren Kapazität einen Newertech angeschaft,teurer als Original, aber mehr Ausdauer und war auch zufrieden.
    Mit Erfahrungswerte für die "billigen" Teile kann ich leider nicht dienen, aber es gab mal einen Thread, der sich mit empfehlenswerten preiswerteren Akkus auseinandersetzte
     
    bernie313, 22.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - 12er Powerbook Akku
  1. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    381
    JeanLuc7
    17.05.2017
  2. simon19xx
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    814
    Christoph.J
    25.10.2012
  3. Le Guignol
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    809
  4. Kikone
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    506
    tänzer
    23.09.2005
  5. angel010180
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    454
    BalkonSurfer
    01.06.2005