G4 1,25 GHz als Server mit 3 Platten verwenden möglich?

  1. EchoMac

    EchoMac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hello,

    hab vor in einem kleineren Unternehmen mit 5 Personen bis ende Dezember einen G4, mit 1,25 GHz und 1,72 MB Ram als Fileserver OS 10.3 Server zu verwenden.

    MIt einem IDE Raidcontroller !!

    Was ich so weiß dürften 500Gig Platten in so einen G4 kein Problem sein! Stimmt das?
    Wie erstelle ich mit einem Raidcontroller am besten und sichersten einen Fileserver.
    Kann ich die Platten mit einem Tool spiegeln. Soll ich die fixe erste Platte nur als Systemplatte verwenden und die anderen 2 Platten spiegeln wo darauf die Daten liegen oder wie stellt man sowas am besten an.
     
    EchoMac, 29.11.2005
  2. koxbox

    koxboxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    ich hab hier ca. das selbe... habe 2 platten die an einem sata controller hängen.. einfach über das festplatten dienstprogram zu einem raid 1 verbunden..

    rennt super und schnell...

    gruß
     
    koxbox, 29.11.2005
  3. Huggy

    HuggyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    112
    Nun ja, mit 1,72 MB RAM könnte das schon ein wenig eng werden... ;)
     
    Huggy, 29.11.2005
  4. koxbox

    koxboxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    hehe... :)
     
    koxbox, 29.11.2005
  5. EchoMac

    EchoMac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Bitte was mit 1,75Gig Ram wird´s ENG?? Ehrlich!!!
     
    EchoMac, 29.11.2005
  6. koxbox

    koxboxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    "Dezember einen G4, mit 1,25 GHz und 1,72 MB Ram"

    man beachte die MB

    aber mit 1,72 GB sollte es garkeine probleme geben :)

    gruß
     
    koxbox, 29.11.2005
  7. EchoMac

    EchoMac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ok ich weiß jetzt was du meinst!!!!! :D
    Danke für die Aufmerksamkeit!!
    Nochmals zurück!

    Sprich auf der 1. Platte mit 80Gig die Fix im Apple drin ist, wird das System installiert, auf der 2. Platte mit 500GIg liegen die Daten und die wreden auf die 3. Gespiegelt vom Festplattendienstprogramm aus......


    hab ich das richtig verstanden!!
     
    EchoMac, 30.11.2005
  8. koxbox

    koxboxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    genau richtig... das kannst du alles bei der installation angeben...

    gruß
     
    koxbox, 30.11.2005
  9. EchoMac

    EchoMac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Eine Frage trotzdem noch. Was ist wenn eine der 2 gespiegelten Platten defekt wird. Zeigts mir das dan ??? gehen dann daten verloren??
     
    EchoMac, 01.12.2005
  10. koxbox

    koxboxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    ich hab bei mir zwar auch ein raid laufen im aber da is bis jetzt leider noch keine platte defekt gegangen...

    würde mich jetzt auch mal interessieren...

    normalerweise müsste ne warnung kommen.. und eine wiederherstellung des raids bei einsetzen einer intakten platte..

    so ist es zumindest bei einem guten hardware raid controller.
     
    koxbox, 03.12.2005
Die Seite wird geladen...