1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G3 Lombard unter OS X beschleunigen...?! Oder macht das keinerlei Sinn...?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Nightwing, 02.01.2005.

  1. Nightwing

    Nightwing Thread Starter

    Hallo.
    Ich bin noch nicht so ganz sicher, ob ich den Panther auf meinem Lombard lasse oder wieder zugunsten von OS 9.2.2 runterkicke...
    Habe auf 40 GB HD und 512 MB RAM aufgerüstet. Finde es aber immer noch quälend langsam - v.a. den Bildschirmaufbau.
    Ich habe in div. Threads älteren Datums mal gelesen, daß bei 10.2. und 10.1. ein Grafikpatch notwendig war, um der Kiste Beine zu machen.
    Gibt es auch Tricks für den Panther?
    Hat hier noch jemand 10.3.7 auf so ner Kiste oder ist das auf lange Sicht witzlos?
    Möchte gern nen externen USB-Brenner anschließen.
    Ansonsten sind Anwendung Textverarbeitung, Surfen und Bilder von der Digicam archivieren.
    Gruß
    Frank
     
  2. Inoa

    Inoa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Wieviele Mhz?
     
  3. Nightwing

    Nightwing Thread Starter

    333 Mhz hats leider nur...
     
  4. Inoa

    Inoa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe - siehe Signatur - 400... Nur halt als Desktop.

    Bin aber sehr zufrieden, es läuft zwar langsamer als OS 9, aber nur etwas, für die Dinge, die du vorhast (bzw jetzt auch schon machst) reicht es allemal. Und das Plus an Komfort und sinnvollen Neuerungen überwiegt in meinen Augen eindeutig. Ausserdem gefällt mir der Panther-Look dermaßen, dass ich von OS 9 Kopfweh krieg.

    Ich würde einen Testlauf empfehlen, kannst ja das alte OS wieder drüberinstallieren, allerdings nur mit formatieren.

    mfg
    Inoa
     
  5. Nightwing

    Nightwing Thread Starter

    Hi nochmal.
    Na, ich probier das schon ein paar Tage lang. OS X ist auf der Kiste echt ätzend. In Safari browsen geht ja noch, solange ich nicht scrolle... denn der Grafikaufbau ist wirklich ruckelig.
    Unter OS 9 merkst Du keine Verzögerung und die Programme rennen.
    So kann ich z.B. unter OS 9 sogar spielen (Stronghold, Warcraft, Age of Empires...) - das kann ich unter OS X absolut vergessen.
    Auch die Verbindung Grafik & Text (DTP) unter OS 9 no Problem - unter OS X ist schon iView viel zu langsam und der Beachball mein ständiger Begleiter.
    Schade.
    Gibt leider ein zwei Progs., die nur unter OS X laufen und die ich bräuchte.
    Gruß
    Frank
     
  6. pancho0815

    pancho0815 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Setz die Farben auf 32000 runter. Und lade die ATIccelerator, damit kannst du die Graka übertakten
     
  7. Nightwing

    Nightwing Thread Starter

    Hi.
    Wo krieg ich diesen ATIccelerator ???
    Danke
    Frank
     
  8. Locke

    Locke MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    12
    guck mal hier rein und entscheide Dich! Ich werde dann immer skeptisch, wenn die Programmierer schreiben das etwas passieren könnte, und so Sachen! :rolleyes:

    http://www.crackintosh.de/html/artikel.php?id=453
     
  9. G4Wallstreet

    G4Wallstreet MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    43
    Wenn dann die Graka abgeraucht ist, kannste einen Billigmäck kaufen, kommt evtl. ab Ende Jan für 600 €.
    Oder installiere einen Chipupgrade.
     
  10. talisker

    talisker MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ich habe den Panther (10.3.5) auf meinem Lombard (333MHz/320MB).Die nötigen Grafiktreiber sind darin enthalten – so läuft es einwandfrei.

    Bild-/Videobearbeitung ist dann natürlich fehl am Platze, aber für ...

    ... reicht es allemal.

    Das iLife-Paket sollte man nicht unbedingt installieren, da GarageBand, iMovie und iDVD eh keinen Sinn hier machen.
    iTunes ist natürlich OK !
    Bei iPhoto wird bei der aktuellsten Version mehr Videospeicher benötigt (Übergänge bei Dia-Shows), da bleibt der Bildschirm schwarz - auch, wenn man den bisher "normalen" Überblend-Effekt ausgewählt hat.