G3 ist cool aber ich zu doof

Robert0304

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.10.2005
Beiträge
18
hab gestern einen G3 geschenkt bekommen..... keine Ahnung was das ist.habe vor jahren mal vor einem mac gesessen,konnte ihn an-und ausschalten,und mit den programmen kam ich auch halbwegs zurecht.aber....
heute mach ich mein neues !!! teil an ...mac grinst mich an (fein) dann poppt ein fenster auf wo der name der fp drüber steht... und dann geht garnichts mehr.kann mann da irgendwie die software neu installen oder muss da firmware drauf oder wie oder was.hab schon versucht ihn über die orginal os8 zu starten,er fagt mich ob er den schreibtischordner neu anlegen soll...jaaaaa... dann läuft er bis etwa 20 proz.und hängt sich auf.
kann mir da jemand helfen, gibts für das teil ne bootdisk oder ähnliches?

bitte helft mir ich will mit dem ding unbedingt mal arbeiten bevor ich ihn wegwerf
 

Kollar

Aktives Mitglied
Registriert
03.02.2004
Beiträge
1.581
hmm kenne zwar os8 nicht, und habe zwar mit os 9 gearbeitet, aber kein systemwissen, aber kann es sein, dass zu irgendwie von ftp booten willst? also kein system drauf ist? warum die installation abbricht ist mir aber ein rätsel :)
 

joachim14

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2005
Beiträge
7.295
Bevor Du daran weiterarbeitest, solltest Du wissen, dass Mac OS 8 etliche Jahre auf dem Buckel hat und mit OS X nicht ernsthaft zu vergleichen ist.
Aber nun hast Du mal diesen Rechner mit einer OS 8 CD.
Wenn ich mich recht erinnere, gibt es auch beim Booten von der CD an irgend einer Stelle die Möglichkeit, die Festplatte mit Erste Hilfe zu prüfen. Das solltest Du als Erstes versuchen, um sicher zu sein, dass nicht dort eine Fehlerquelle liegt.
Schreibe bei der nächsten Gelegenheit dazu, um welche G 3 Rechner es sich handelt.
 

Robert0304

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.10.2005
Beiträge
18
joachim14 schrieb:
Bevor Du daran weiterarbeitest, solltest Du wissen, dass Mac OS 8 etliche Jahre auf dem Buckel hat und mit OS X nicht ernsthaft zu vergleichen ist.
Aber nun hast Du mal diesen Rechner mit einer OS 8 CD.
Wenn ich mich recht erinnere, gibt es auch beim Booten von der CD an irgend einer Stelle die Möglichkeit, die Festplatte mit Erste Hilfe zu prüfen. Das solltest Du als Erstes versuchen, um sicher zu sein, dass nicht dort eine Fehlerquelle liegt.
Schreibe bei der nächsten Gelegenheit dazu, um welche G 3 Rechner es sich handelt.


erstmal danke für die schnelle antwort.
also ich lass schon vom cd laufwerk booten (denke ich mal) also start mit taste c und, warten.... dann kommt wie gesagt die frage ob ich den schreibtischordner neu anlegen will ,ich sag ja und ne minute später hängt er sich auf.
wie oder wo erfahre ich was das fürn g3 ist?
 

Robert0304

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.10.2005
Beiträge
18
Kollar schrieb:
hmm kenne zwar os8 nicht, und habe zwar mit os 9 gearbeitet, aber kein systemwissen, aber kann es sein, dass zu irgendwie von ftp booten willst? also kein system drauf ist? warum die installation abbricht ist mir aber ein rätsel :)


ich ha auch ne cd von os9 aber mit der hab ich das gleiche prob.
 

joachim14

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2005
Beiträge
7.295
Na ja, welcher G 3?
Irgendwo auf dem Gehäuse steht doch wohl eine Typenbezeichnung drauf, oder es ist ein blau-weißer Minitower, oder ein Powerbook...
 
K

Knoppaz

Robert0304 schrieb:
also ich lass schon vom cd laufwerk booten (denke ich mal) also start mit taste c und, warten.... dann kommt wie gesagt die frage ob ich den schreibtischordner neu anlegen will ,ich sag ja und ne minute später hängt er sich auf.

versuch doch mal die schreibtischdatei nicht neu anzulegen, also bei der Frage nein zu sagen.
 

Robert0304

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.10.2005
Beiträge
18
joachim14 schrieb:
Na ja, welcher G 3?
Irgendwo auf dem Gehäuse steht doch wohl eine Typenbezeichnung drauf, oder es ist ein blau-weißer Minitower, oder ein Powerbook...

ja habs grad gefunden .
ist ein grauer desktop
G3/233MHZ/512K Cache
 

Robert0304

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.10.2005
Beiträge
18
Knoppaz schrieb:
versuch doch mal die schreibtischdatei nicht neu anzulegen, also bei der Frage nein zu sagen.

hab ich schon,dann poppt wieder das ominöse fenster auf und er f.... sich fest.

sch.....
danke
 

joachim14

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2005
Beiträge
7.295
Bist Du sicher, dass Du von der CD startest?
Normalerweise muss dazu vom Einschalten an bis zum Erscheinen des freundlichen Macs die C Taste gedrückt sein. Zwischendurch erscheint möglicherweise noch eine Diskette mit Fragezeichen auf dem Monitor. C immer noch nicht loslassen.
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.936
@Robert:
Das klingt nicht danach, als ob der Mac wirklich von der CD starten würde. Du musst die C-Taste gedrückt halten bis das Gerät anfängt wirklich konstant von der CD zu laden.
 

Robert0304

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.10.2005
Beiträge
18
D'Espice schrieb:
@Robert:
Das klingt nicht danach, als ob der Mac wirklich von der CD starten würde. Du musst die C-Taste gedrückt halten bis das Gerät anfängt wirklich konstant von der CD zu laden.

ich halte die c taste bis er mich fragt ob er den schreibtisch neu laden soll
 

Robert0304

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.10.2005
Beiträge
18
so wies scheint tut der wirklich nicht von cd laden.
ich hör zwar die fp nageln aber nicht das cdlaufwerk.
woran kann das liegen?
 

Dr. Thodt

Aktives Mitglied
Registriert
04.10.2003
Beiträge
1.748
Liegt entweder daran das es sich garnicht um bootfähige CDs handelt oder evtl. hat auch das CD-Laufwerk einen Defekt.
Versuche mal ohne CD zu starten und halte dabei die shift Taste gedrückt, dann werden beim Starten keinen Systemerweiterungen geladen. Ist zumindest einen Versuch wert.
Gruß DT
 

Dr. Thodt

Aktives Mitglied
Registriert
04.10.2003
Beiträge
1.748
casparo schrieb:
Ich einen Tag sprechen hübsch Deutsch. :D :music

Vielen Dank für deine Hilfsbereitschaft, ohne Leute wie Dich würden wir hier echt nicht zurecht kommen. Schau doch mal nach ob deine Hilfe vielleicht nicht dringender beim Heise-Forum benötigt wird :D
 

orgonaut

Aktives Mitglied
Registriert
09.08.2004
Beiträge
10.256
Eventuell ist es bei diesem Mac (noch) nicht die Tastenkombination "C nach dem Gong solange gedrückthalten bis von CD gebootet wird". Ich kann mich dunkel erinnern, dass es da noch was Anderes gab.
 

orgonaut

Aktives Mitglied
Registriert
09.08.2004
Beiträge
10.256
Probier mal:

Apfel+ATL+Shift+Backspace = Umgehen des Startvolumes
 
Oben