G3 iMac Festplatte defekt?

cubd

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.06.2003
Beiträge
2.074
Hallo

meine kleine Knutschkugel (G3 350 396 MB RAM, 6 GB Maxtor, OS 10.3.7.) macht seltsame Geräusche, so wie beim Ausschalten. Er fährt auch nur noch sehr (!) langsam hoch. Über das Anmeldefenster bin ich seitdem nicht hinaus gekommen.
Nachdem PRam reset, Rechtereparatur und Co keine Besserung. Nun fürchte ich, dass die Platte hin ist.

Hat noch jemand andere Ideen?

Welche Platte sollte ich als Ersatz nehmen (nicht schneller als 5400 rpm wg. Hitze, und sonst)?

Gruß B.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.986
Schon mal nen Hardware-Test versucht? Vielleicht hilft der weiter!

Gruß
Mick
 

cubd

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.06.2003
Beiträge
2.074
Mick Dundee schrieb:
Schon mal nen Hardware-Test versucht? Vielleicht hilft der weiter!

Ja, aber der ist vom G4 iMac und läuft auf der Knutschkugel nicht ...

Schade eigentlich, oder. Aber es klingt wirklich wie Aufsetzen, ganz hässliches "knarck".

Gruß B.

PS: Erste Hilfe hat auch schon einiges repariert, so ist es ja nicht, aber wenn immer wieder neue Fehler produziert werden, ...
 

MeNz666

Mitglied
Registriert
14.06.2004
Beiträge
796
Daten sichern,alte Platte raus,neue Rein und die Gesicherten daten wieder Rüberschaufeln.Die alte Platte fein säuberlich zerlegen und an die Wand Hängen:)D)

MeNz666
 

mymacs

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2004
Beiträge
1.297
G3 iMac Festplatte

Hallo,
ich habe den gleichen iMac, habe schon eine neue Platte hier liegen. Bei den neuen 7200er Platten ist die Wärmeentwicklung nicht höher als bei den 5200er, (bei beiden wurden 40° angegeben). Habe jetzt erst eine Samsung in ein externes Gehäuse verbaut - superleise, auch keine große Wärme.
Für den iMac habe ich jetzt eine Seagate 80 GB, 7200 U/Min. Das wird jetzt erst mal der Probelauf, danach bekommt der Snow eine 120 GB Platte.
http://www.sabon.org/festplatte/index.html

Viel Spass beim Einbau.
Gruß mymacs
 

cubd

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.06.2003
Beiträge
2.074
MeNz666 schrieb:
Daten sichern,alte Platte raus,neue Rein und die Gesicherten daten wieder Rüberschaufeln.Die alte Platte fein säuberlich zerlegen und an die Wand Hängen:)D)

Würde ich gerne tun, wenn ich an die Daten heran käme, er steht seit einer halben Stunde vor (!) dem Anmeldefenster, das er nicht anzeigt, und nein, es ist ein 350er ohne FireWire, also kein Targetmode ...
(oder geht der auch über USB, oder vielleicht Ethernet?)
Gruß B.
 

cubd

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.06.2003
Beiträge
2.074
mymacs schrieb:
Hallo,
ich habe den gleichen iMac, habe schon eine neue Platte hier liegen. Bei den neuen 7200er Platten ist die Wärmeentwicklung nicht höher als bei den 5200er, (bei beiden wurden 40° angegeben).
http://www.sabon.org/festplatte/index.html

Viel Spass beim Einbau.

Danke für den Link und den Tipp, leider schon eine Seagate (40GB) für 45 Euronen bestellt

Der Link ist klasse, den hatte ich schon angesehen und herunter geladen, werde mich penibelst daran halten. Nix über meine kleine Knutschekugel . :D
 

cubd

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.06.2003
Beiträge
2.074
mymacs schrieb:
Geht auch mit Ethernet crossover.

Muss es unbedingt Crossover sein?

PS Neustart mit T oder apfel T?
 
Zuletzt bearbeitet:

cubd

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.06.2003
Beiträge
2.074
Hallo Ohne Crossover geht nix. Der Kleine bleibt beim Drücken der T Taste auch stehen.

Mittlerweile geht auch ein Booten von CD nicht mehr (Netzteil defekt oder Überlastung durch HD im Datenrausch??) ...

Gruß aus Altena B.
 

mymacs

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2004
Beiträge
1.297
Festplatte defekt

Hi Cubd,

bei den G3 muss es noch Crossover sein, ich glaube aber der Knubbel muss gestartet sein, ich suche noch, ob ich was finde.
Dann bliebe nur noch die Platte ausbauen und in ein externes Gehäuse ein- bauen um an die Daten zu kommen.
 

Stenz

Mitglied
Registriert
11.06.2003
Beiträge
696
Du kannst eine G3 mit Apfel+T als Festplatte starten, ich hatte auch eine 7200 rpm Platte in meinem DV 400.
 

mymacs

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2004
Beiträge
1.297
G3 iMac Festplatte

Hi cubd,

also starten über Ethernet geht nicht, da dann AppleTalk aktiviert sein müsste. Ich würde den Knubbel jetzt erst mal an der Steckdose lassen, es kann sein, daß die Pufferbatterie jetzt leer ist vom vielen starten. Falls es nachher wieder geht, starten mit gedrückter Umschalttaste (ohne Erweiterungen starten). Danach AppleTalk aktivieren, dann ist Zugriff von einem anderen Mac möglich (bei dem auch AppleTalk aktiviert ist) mit dem Crossoverkabel.
Die Pufferbatterie dürfte nach den Jahren auch erschöpft sein. Wenn Du schon das Gerät öffnest, würde ich sie sicherheitshalber ersetzen. Meine liegt auch schon bereit, es ist eine Lithium 3,5.
Crossoverkabel und Batterie gibt es auch beim PCHöcker!
Gruß mymacs
 

cubd

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.06.2003
Beiträge
2.074
Danke für die vielen Tips
mymacs schrieb:
also starten über Ethernet geht nicht, da dann AppleTalk aktiviert sein müsste.

ja, ist mir auch aufgefallen; er ist sgar gleich wieder aus gegangen ..

mymacs schrieb:
Ich würde den Knubbel jetzt erst mal an der Steckdose lassen, es kann sein, daß die Pufferbatterie jetzt leer ist vom vielen starten. Falls es nachher wieder geht, starten mit gedrückter Umschalttaste (ohne Erweiterungen starten). Danach AppleTalk aktivieren, dann ist Zugriff von einem anderen Mac möglich (bei dem auch AppleTalk aktiviert ist) mit dem Crossoverkabel.

hm, das habe ich noch nicht getestet. Ber um die Daten ist es gar nicht so arg schlimm; wenn die weg sind, sind sie halt weg ...
Dennoch werde ich mit Crossover testen.

mymacs schrieb:
Die Pufferbatterie dürfte nach den Jahren auch erschöpft sein. Wenn Du schon das Gerät öffnest, würde ich sie sicherheitshalber ersetzen. Meine liegt auch schon bereit, es ist eine Lithium 3,5.

Naja, bevor die Geräusche vom HD kamen, hatte alles prima gefunzt. Zeit Datum etc. alles klasse.

Aber wenn er scon einmal offen, sollte ich wirklich gleich die Batt. wechseln.

Nochmals Danke für die Tipps.

Gruß B.
 

cubd

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.06.2003
Beiträge
2.074
Hallo

So, nu isse drin die Seagate Barracuda mit 40 GB und wird ein wenig warm und schaltet dann auch brav ab, sogar in der Install. Mal sehen wie ich das hinkriege ... B.
 
Oben