G3 beige MT300 startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von bzehetbauer, 24.04.2006.

  1. bzehetbauer

    bzehetbauer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2004
    Hallo,

    von heute auf morgen startet mein beiger G3 MT nicht mehr. Habe nichts verändert. Beim Drücken des Startknopfes auf der Tastatur läuft der Lüfter an und die 3 Lämpchen auf der tastatur blinken kurz. CD Schublade fährt auch nicht aus. Festplatte läuft nicht.

    Lösung?

    Dankes chon mal
    Bertram
     
  2. Olrik

    Olrik Banned

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2004
    Denke ne leere PRAM Batterie must du mal ersetzen, desweiteren mach mal einen PMU Reset Batterie raus den kleinen Knopf daneben drücken neu starten das wars.
     
  3. Uria aalge

    Uria aalge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    13.01.2006
    Hat es denn geholfen? Kenne das Problem nämlich.

    Uria aalge
     
  4. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.483
    Zustimmungen:
    196
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Die Sache mit der Pufferbatterie halte ich eher für ein Gerücht.
    Meiner lief auch ohne volle Batterie.
    Häng den Rechner trotzdem mal mindestens 24 Stunden an Netz, starte ihn dann. Sollte eigentlich gehen.
    Evtl. haben sich durch Transport / Umstellung Teile gelockert.

    Ansonsten: PRAM-Reset.
     
  5. Grobi112

    Grobi112 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.106
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    90
    MacUser seit:
    11.04.2005
    Moin erstmal.

    Also wenn die Festplatte gar nicht anläuft, dann ist das ein, sagen wir mal nicht so gutes Zeichen. Ich würde erstmal den Stromstecker des Gerätes prüfen, denn anlaufen müsste sie in jedem Fall wenn Saft drauf kommt. Evtl. mal abziehen und wieder aufstecken. Beim Mac habe ich das noch nicht probiert, aber wenn beim PC das Datenkabel verkehrt herum draufsitzt, dann hat man genau die Probleme, die Du gerade geschildert hast. Widerspricht allerdings Deiner Aussage, das nichts verändert wurde...

    Aber wie geschrieben, egal wie die Batterie aussieht oder sonstwas, wenn die Festplatte sich überhaupt nicht rührt, dann kommt entweder kein Strom an, oder die ist hinüber.

    Grobi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen