G3 Beige...max. Speicherausbau...bin verwirrt?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Sisko, 30.12.2005.

  1. Sisko

    Sisko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Hallo Leutz,

    mal eine Frage zum G3-Beige-Gossamer!

    Ich bin völlig verwirrt, habe jetzt 3 verschiedene Aussagen über den max. Speicherausbau "Gossamer" im I-Net gefunden!

    Einige Seiten sagen max. 3x256MB=768MB; andere wieder 3x128MB=384MB und dann noch Zitat: "Durch die Bauhöhe des Gehäuses beschränkt konnte der G3 Desktop ausschließlich 128 MB Module aufnehmen, und das bis maximal 192 MB"!

    *hmmm...*

    Was stimmt denn nun?


    Der Sisko
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.410
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    3 X 256 MB gehen rein die Angabe mit 192 MB stammt aus der Zeit als es nur 64 Mb Riegel gab.
    PC 66/100 168pin SDRAM Low Profile RAM.
     
  3. masta k

    masta k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.409
    Zustimmungen:
    598
    MacUser seit:
    18.12.2002

    Anhänge:

  4. Sisko

    Sisko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Danke, also doch 768MB!

    Den MacTracker hatte ich schon, da steht ja auch (Actual) 768MB; (Apple) 192MB...also war meine Frage garnicht so verkehrt mit der Verwirrung! ;)


    Der Sisko
     
  5. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.483
    Zustimmungen:
    196
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Jetzt mal ne reine Interessenfrage:
    Hat schon jemand probiert, 3 x 512MB einzubauen?
    Die Uraussage (3 x 128MB) stammt aus Zeiten der Erstauslieferung, die Sache mit 3 x 256 MB so ungefähr vom Jahrtausendwechsel. Da könnte es theoretisch schon wieder neue Erkenntnisse geben........
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.731
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    es spricht rein technisch nichts dagegen dass auch 512mb bausteine laufen.
    ich hätte da noch einen rumliegen zum ausprobieren...

    schau mal bei http://www.apple-history.com nach. die sind immer überaus zuverlässig was die technischen daten angeht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  7. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Wird nicht gehen, die werden als 256Mb Modul erkannt.
     
  8. Sisko

    Sisko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Kommt drauf an wie adressiert wird, wenn der Chipsatz nur max. 3x256MB adressieren kann, wird er wohl oder übel aus einem 512er einen 256er machen, oder es geht garnicht!

    Oder es gibt eine neuere Firmware für den G3...*hmmm...*



    Der Sisko
     
  9. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.483
    Zustimmungen:
    196
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Also, die Apple-History lügt auch.
    In meinen beigen G3 MT Server gehört mit Sicherheit kein 168pol DIMM, sondern eindeutig SD-RAM. Die DIMMs sind in der Vor-G3-Serie verbaut........
     
  10. Sisko

    Sisko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Na ja, 168Pin ist SDRAM, egal ob das jemand DIMM; RAM oder wie auch immer nennt! ;)

    Es gibt natürlich noch Unterschiede z.B. ECC; NonECC; EDO u.s.w. auf 168Pin Basis!



    Der Sisko
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen