G3 b/w: ein paar Fragen

  1. Uli

    Uli Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2002
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    hallo, ich hab´da ein paar Fragen

    1. was für eine Förderleistung in qm/h hat der orig. verbaute 120mm Lüfter im G3 b/w

    2. ich bin mir sicher, eine um 50 MHz übertaktete CPU zu haben. Ist ja auch egal, jeder weiß, daß das kein Problem ist. Wird deshalb aber keine s/n im SystemProfiler angezeigt und auch keine Temperatur aus der CPU ausgelesen??:confused:

    3. hat jemand etwas genaueres über eine ATI 9000 PCI-Variante gehört?

    Grüße an die Community, Uli:)
     
  2. maz

    mazMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2004
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    kuehlung

    so weit ich weiß ,gibt es liest d.Systemprofiler gar keine Tep raus.
    Ich weiß jtz grad nicht welches programm das tut aber versuchs mal
    mit Teck tool oder Norten
     
  3. Z-Kin

    Z-KinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Hab mir gerade eine ATI Radeon 7000 PCI Mac-Edition gekauft. Ich habe nach einer besseren lange gesucht. Eine 9000er PCI-Version ist mir dabei nicht begegnet. Als Mac-Edition gibts die sicher nicht. Höchstens als umgeflashte PC-Version. Da kann ich aber nur von abraten. Ob deine CPU übertaktet ist, kannst du doch an den Jumpern feststellen. Wenn das Siegel von dem Jumperblock nicht mehr original aufgeklebt oder gar weg ist, kannst du sowieso davon ausgehen, dass die CPU übertaktet ist. Ich hatte monatelang meine 350er CPU in meinem G3 b/w auf 400 Mhz. übertaktet. Noch nicht mal der Kühler wurde wärmer, geschweige denn, dass innere des Gehäuses. Der Rechner lief 15-18 Stunden am Tag ohne Unterbrechung problemlos. Jetzt ist ne 400er G4 CPU drin. Hier findest du eine Liste mit den Jumpereinstellungen für die CPU.
     
    Z-Kin, 08.04.2004
  4. yew

    yewMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    4.700
    Zustimmungen:
    454
    Hi
    das einzige Programm das ich kenne, das bei einem G3 die Temperatur auslesen kann, ist Gauge Pro. Findest du bei versiontracker.
    Gruß yew
     
  5. Uli

    Uli Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2002
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    hallo leute,

    unter MacOS X habe ich ein Tool, das nennt sich TempMonitor und das sagt mir halt, daß die CPU keinen TempSensor hat, ich habe eben die Vermutung, daß das Übertakten diese Funktion disabled. Die Übertaktung war mir auch schon beim Kauf bewußt, da ich das entfernte Siegel über den Jumpern schon gesehen hatte. Danke für den Link zu der orig. Jumperbelegung, werde das mal checken.

    Zu einer möglichen ATI 9000 PCI meinte ich, einen kurzen Bericht in einer Mac Publikation gesehen zu haben und hoffte einer von Euch könnte dies bestätigen, wäre ja eine schöne Nachricht, oder:D


    Frohe Ostern, Uli
     
  6. yew

    yewMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    4.700
    Zustimmungen:
    454
     

    Hi
    Wie gesagt, unter X anscheindend nicht möglich, aber unter 9.2 (nicht Classic) zeigt dir Gauge Pro beim G3 die Prozessortemperatur an.
    Es gibt etliche Programme für X, aber beim bw werden die Daten nicht ausgelesen.
    Gruß yew
     
  7. Uli

    Uli Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2002
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    hallo yew,

    jo, gauge pro geht und sagt mir 17 grad:D

    naja sagen ja auch, daß wenn angabe unter zimmertemp, sie wohl nicht richtig ist

    hab jetzt mal ein paar noise blocker 120mm lüfter bestellt, mal schauen was die temp dann macht, der orig. ist mittlerweile einfach zu laut

    gruß, uli
     
  8. yew

    yewMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    4.700
    Zustimmungen:
    454
    Hi
    bei meinem bw 450 wird mir eine Temperatur von 39 - 41°C angegeben. Temperatur steigt logischerweise erst dann weiter an, wenn ich die Klappe länger aufmache.
    Meinen 120er Lüfter habe ich geregelt und dreht jetzt mit minimaler Drehzahl.
    Die Lüfterregelung, die ich eingebaut habe, ist von Conrad und hat ca. 10 € gekostet. Temperaturfühler für die Regelung sitzt jetzt am Kühlkörper.
    Gruß yew
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ein paar Fragen
  1. Hax0r
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.103
  2. Dragonforce
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    565
    Dragonforce
    07.02.2010
  3. FDW
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    1.678
    Cousin Dupree
    11.09.2009
  4. heaDrOOMx
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.235
    toxicmark
    07.01.2009
  5. Daggi
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    640