G3/266 bootet nicht mehr richtig

  1. ramwold

    ramwold Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe hier einen G3/266 mit einer Festplatte am IDE-Port. Auf der Platte ist OS 9.2.2. Beim Einschaltet erscheint der Startton und dann die Meldung "no bootable Partition...." oder so ähnlich?!

    Habe schon alles probiert:
    Neu initialisieren und installieren
    Andere Festplatte eingebaut...

    alles ohne Erfolg!

    Wenn ich beim Starten "C" drücke bootet er jedoch klaglos und ich kann arbeiten.

    Das kann doch wohl nur ein kleiner Kniff sein?! Hoffentlich könnt Ihr mir weiterhelfen - schon jetzt vielen Dank!

    Gruß
    ramwold
     
  2. ramwold

    ramwold Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Gelöst !!

    per Trial and Error-Methode:)

    Danke!
     
  3. Uria aalge

    Uria aalge MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    28
    Was hat denn geholfen?

    Uria aalge
     
  4. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Erzähl mal, Ramworld.
    Hab aber beim größeren Beigen schon öfter festgestellt, daß er zum Booten von der IDE-Platte urlange braucht und vorab gern ne Fehlermeldung rauswirft. Speziell, wenn 2 Partitionen drauf sind.

    Sag aber bitte nicht, Du hast nach dem Initialisieren vergessen, den Treiber zu aktualisieren..........
     
  5. ramwold

    ramwold Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    geholfen hat.........

    das Startvolumen NOCHMALS neu auszuwählen.


    Warum dazu DREI !!! Versuche nochwendig waren - Keine Ahnung!

    Gruß
    ramwold
     
  6. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Weil die beigen G3s mit dem IDE-Bus ein wenig auf dem Kriegsfuss standen. Der Bus scheint ab und zu etwas überlastet zu sein.
    Booten von SCSI war nämlich keine große Sache. Das klappte aber sofort!
     
  7. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    kann ich nur bestätigen, mein g3 sieht die ide-platte mal, mal nicht. also hab ich mich kurzerhand von ihr verabschiedet.
     
  8. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Also meiner läuft jetzt.
    Ist aber ne 10 Gig-Platte mit nur einer Partition.......
    Und das Zip ist abgeklemmt.
     
  9. Texas_Ranger

    Texas_Ranger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    74
    Meiner hat einmal kurz gezickt, seither geht er auch wieder. 10GB Quantum, 2 Partitionen, ZIP ist drin (allerdings ist mein internes ZIP SCSI, nur HD und CD-Rom sind IDE).
     
Die Seite wird geladen...