1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G 5 für Musik- und Videoproduktionen?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von mampfi, 26.05.2004.

  1. mampfi

    mampfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    27
    Ich überlege mir in absehbarer Zeit (die WWDC) werd ich schon abwarten) für mein Tonstudio und für Videoproduktionen einen Dual-G5 anzuschaffen. Frage: hat jemand Erfahrungen im Tonstudiobereich: arbeiten die G5 da anstandslos oder schlagen sich hier auch irgendwelche "Nebengeräusche" negativ durch?

    Gruß, Manfred
     
  2. NQUISITOR

    NQUISITOR MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    3
    Ich arbeite mit einem 2GHz G5 (2,5 GB RAM) und Logic Pro 6. davor hatte ich einen P4 2 Ghz mit Acid Pro 4. Das sind dann schon Welten die sich da auftun. Zig Spuren, FX, Midizeugs, Harddiskrecording mit geringsten Latenzen. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen das der G5 die ideale Produktionsumgebung für Audio und Video ist.
     
  3. mampfi

    mampfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    27
    Mit was für einem Audio-Interface arbeitest Du? Ich arbeite zur Zeit noch mit einem uralt G 4, durch Sonnet-upgrad-Karte auf 1,4 GHz aufgebort, 1,4 GByte RAM und nem MoTU 2408 mk II und unter OS X 10.3.3. Bin damit an sich auch absolut zufrieden, nur die Anzahl der Spuren ist halt doch beschränkt (vor allem wenn viele leistungshungrige Plug-ins ins Spiel kommen). Nachdem ich seit geraumer Zeit nun auch Video- und DVD-Produktionen mache, täte etwas mehr an Leistung doch schon gut.
     
  4. mampfi

    mampfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    27
    Ach noch was NQUISITOR,

    wie stehts bei Deinem Doppelherzchen mit der Lärmbelästigung? Hast Du den G 5 im Regieraum oder am Arbeitsplatz stehen, geht das? Oder ist er in nen Maschinenraum verbannt?
     
  5. NQUISITOR

    NQUISITOR MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    3
    Da ich primär Soundtracks u. Instrumentalgeschichten mache steht der G5 direkt unter meinem Schreibtisch. :) Interface ist der DigitalIn vom G5. :) Mehr brauche ich nicht. Bass + Gitarre gehen über ein BOSS GT-6 per DigitalOut in den Rechner. Alles andere wird per Plugins + Logic gemacht.
     
Die Seite wird geladen...