Fußnoten in Word 2004 verteilen sich auf zwei Seiten

Diskutiere das Thema Fußnoten in Word 2004 verteilen sich auf zwei Seiten im Forum Office Software

  1. cellerar

    cellerar Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.12.2005
    Moin,

    leider habe ich mich zu Beginn meiner Diplomarbeit für Word entschieden, weil mir die Einarbeitung in LaTeX zu aufwendig war. Nun habe ich in ein paar Tagen Abgabe und muß mit den Konsequenzen der getroffenen Entscheidung leben.

    Zum Problem: Ich habe ca. 150 Fußnoten eingefügt. Bei einzelnen Fußnoten verteilt sich der Text einer Fußnote auf zwei Seiten. Das ist sehr unkomfortabel und etwas unsinnig. Dann kommt man ja aus dem Blättern nicht mehr raus. Es scheint auch nicht in direktem Zusammenhang zu dem Raum zu stehen, den die Fußnoten vom Blatt einnehmen. Die Umbrüche erscheinen mir willkürlich.
    Weiß jemand von Euch wie man das ändert? Ich kann die ja meinetwegen alle manuell am Ende durchgehen, aber ich finde nicht, wie man die auf einer Seite halten kann.
     
  2. griäch

    griäch Mitglied

    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    28.04.2007
    hi,

    evtl. klappt es, wenn du die seitenumbrüche manuell eingibst, und zwar da wo du willst, damit noch genug platz auf der seite für die fussnote ist...

    mfG

    edit:...ja ich weiss...deutsch ist eine schwere sprache :D
     
  3. cellerar

    cellerar Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.12.2005
    Hi, danke für die Antwort.

    Das scheint nicht abhängig von der Textlänge der Fußnoten auf einer Seite zu sein. Auf einer Seite ist 1/3 mit Fußnoten belegt, ohne daß es einen Umbruch gibt, während auf einer anderen der Seitenwechsen innerhalb einer Fußnote schon kommt, obwohl auf der ganzen Seite nur fünf Zeilen Fußnoten geschrieben sind.
     
  4. metropol

    metropol Mitglied

    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    07.03.2005
    Du MUSST jede Seite einzeln und neu anfassen. Seitenumbrüch manuell so einfügen, dass für die Fußnoten genug Platz auf jeder Seite ist. Es ist ein riesen Gefuckel und ich kenne die Leute, die damit viel Zeit verbracht haben.

    Dies ist ein Kernproblem von Word - leider seit langer Zeit und noch nie behoben.

    Viel Glück!
     
  5. Versuche mal, nur die Höhe des unteren Seitenrandes zu vergrößern bzw. zu verkleinern, aber für das gesamte Dokument. Das hat bei mir geholfen.
     
  6. Tristam Brandy

    Tristam Brandy Mitglied

    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    13.02.2006
    Wieso unsinnig? Word ist eins der wenigen Schreibprogramme, die in der Lage sind, Fußnoten auf die nächste Seite umzubrechen. Das ist besser fürs Gesamtlayout, weil bei langen Fußnoten sonst zwangsläufig Lücken zwischen Haupt- und Fußnotentext entstehen. Es gibt ja manchmal Forschungsartikel, wo die Fußnoten so lang sind, dass sie mehr Platz auf der Seite brauchen als der Haupttext. Word kann mit solchen Auswüchsen der akademischen Schreibkultur umgehen. Andere Programme würden dann Leerseiten einfügen oder leise weinend abstürzen.

    Wenn du unbedingt die komplette Fußnote auf derselben Seite haben willst, dann kannst du das auch haben. Einfach bei der Formatvorlage Fußnotentext "Absätze nicht trennen" ankreuzen. Dann verhält sich Word wie Pages & Co. Aber wie gesagt: Wahrscheinlich hast du dann riesige Lücken im Layout.
    Außerdem solltest du mal nachschauen, ob beim Fußnotentext die automatische Absatzkontrolle eingeschaltet ist.

    Versuch auf keinen Fall, mit manuellen Seitenumbrüchen zu arbeiten. Wenn du später was am Text verändern willst, hast du nur noch mehr Arbeit.
     
  7. peterg

    peterg Mitglied

    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    196
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    den Ausführungen von @Tristam Brandy ist (fast) nix mehr hinzuzufügen. Bis auf den Tipp, ggf. ein weiteres Fußnotenformat anzulegen, das Du dann im Einzelfall einer aus Deiner Sicht widerspenstigen Fußnote zuweisen kannst.

    Peter
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...