Funktionstasten im Mac OS X belegen

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Zorg111, 03.03.2005.

  1. Zorg111

    Zorg111 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Funktionstasten im Mac OS X belegen
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    Mach mal das Kontrollfeld Keyboard&Mouse auf. Da kannst du das wunderbar machen.

    Cheers,
    Lunde
     
  3. glzm0

    glzm0 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2003
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    8
    mhhhhh... da musst Du mal genauer erklären

    Also bei funktioniert das nicht.

    Ich nutze schon seit osX (weil es seit osX nicht mehr funktioniert ;)) iKey.

    Damit kannst Du die F-Tasten so belegen wie du willst. Ob es nun Programme sind oder Applescripte, fast alles ist machbar.

    Das das nun über Systemsteuerung funktionieren soll ist mir neu. Aber vielleicht kann mich ja einer Aufklären WIE ich es machen muss. Selbst bekomme ich es nicht hin.


    mfg glzm0
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    schau mal auf den Anhang....

    Cheers,
    Lunde
     
  5. glzm0

    glzm0 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2003
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    8
    :D nettes Bild, aber daruaf sehe ich nicht wie Du es gemacht hast. ;)

    Wie gesagt BEI MIR funktioniert das nicht. Wie z.B. gebe ich an das bei F3 z.B. iPhoto starten soll. Wenn es bei dir klappen sollte, bin ich verwundert.

    Dann musst du mir eine Schritt für Schritt Anleitung basteln. Funktionkeys for dummys oder so in der richtung.

    Ich interpretiere das ganze so, das Du für einzelne oder alle Programme festlegen kannst welche BEFEHLE ausgeführt werden sollen beim drücken von z.B. F10. Du kannst da aber nicht festlegen das beim drücken von F10 iPhoto starten soll.


    mfg glzm0 _der sehnlichst auf die Antwort wartet ;)
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.178
    Zustimmungen:
    2.493
    Ja, man kann nicht festlegen das mit z.B. F 10 oder was auch immer ein Programm startet.

    Wenn du auf + klickst, macht sich ein Fenster auf.

    Dort kannst du ein Programm wählen und den Shortcut festlegen, aber eben nur für die bereits vorhandenen Menübefehle.
     
  7. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    Weis einer ob man einer Tasten Kombination oder aber denn F tasten auch einen Text zuweisen kann ?
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.178
    Zustimmungen:
    2.493
    Eh.. ich denke du arbeitest nicht mehr..:D

    Aber zu deiner Frage, ich denke das geht nicht, es sei denn es hat sich ein fleißiger Sharewareautor diesem Thema angenommen.

    Da der Text aber in allen möglichen Anwendungen benutzt werden sollte, müsste dieser ja jedes Mal in die Zwischenablage befördert werden..., sozusagen aus dem nichts.
     
  9. glzm0

    glzm0 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2003
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    8
    Text zuweisen? So nach dem motto "lore ipsum - tralla" an der momentan Textmarke einfügen?

    Sorry not possible :(.

    Solltest Du den Konfabulator nutzen, da gibt es Widget dafür.
    Wenn Du nicht den Konfabulator nutzt, bleibt dir nur der weg über Shareware.
    iKeys und/oder QuickKeys erledigen das gut und zuverlässig. Mir ist QuickKeys aber zu umfangreich. Ich nutze iKeys, wobei das mittlerweile auch ziemllich gewachsen ist.


    mfg glzm0
     
  10. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    Ich Arbeite ja auch nicht mehr das bedeutet aber nicht das der Rechner aus gemacht wird. :D

    Hatte ich mir fast gedacht das man die Tasten nicht einfach mit Text belegen kann. :rolleyes: