• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Funktioniert das Spiel auf einem mac...?

Feiwong

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.03.2014
Beiträge
6
huhu,
ich möchte mir eventuell einen macbook pro 13'' 2013, die billigste version, zulegen.
Allerdings kenne ich mich mit den genauen Technischendaten nicht so wirklich gut aus...

Angenommen ich hätte bootcamp auf dem mac, also windows7.

Ist es dann möglich mit den Leistungen des Macbooks dieses Spiel
http://de.wulin.gpotato.eu/Media/Download/
zu spielen?

Zurzeit habe ich einen "acer aspire 5742G"

Intel core i3-370M prozessor
2,4 GHz
NVIDIA GeForce GT 420M
4GBDDR3 Memory
500 GB HDD
64Bit Betriebssystem

und auf diesem kann ich solche spiele auch spielen, dann muesste das auf einem mac doch auch moeglich sein?!
(Ich geh einfach mal davon aus, dass der neue mac zumindest um einiges bisschen besser ist als meiner)

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.
Dankeschön:)
 

Cenk

Neues Mitglied
Registriert
02.07.2007
Beiträge
18
Sollte laufen, aber spiel doch lieber was richtiges
 

d@tMarten

Mitglied
Registriert
21.12.2006
Beiträge
345
… wieso tauchen hier in letzter Zeit die Fragen auf das die und die Spiele auf einem preiswertesten MacBook Air, Pro und was weiß ich noch alles laufen sollen?
Wieso um alles in der Welt kauft man sich einen Mac um dann via BootCamp da eine Windows-Version draufzutun? Wieso tut man das?

Soll der Mac von außen als Prestige-Objekt herhalten? He … ich bin cool … ich kann mir nen Mac leisten … ist nur das "billigste" Modell … aber es ist ein Apfel drauf.

Grundsätzlich: Ein Mac ist nicht "billig" …*denn das sagt etwas über die Qualität aus. Und die ist alles andere als billig … die Qualität ist ihren Preis wert … japp. Da stimme ich zu.

Wenn dem in auch nur einem Punkt zugestimmt werden kann … dann solltest Du, lieber TE, doch bei Deinem acer aspire 5742G bleiben. Da funktioniert alles. Da musst Du nichts mehr einrichten. Software gibts genug kostenlos im Netz … auch wenn’s nicht wirklich sauber ist …*und so weiter …

Kannst Du das verstehen? Kannst Du verstehen das man keinen Mac zum spielen via BootCamp kaufen sollte?
 

Feiwong

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.03.2014
Beiträge
6
@Marten
Wieso um alles in der Welt wird man immer doof angemacht sobald man eine Frage zum Thema macbook stellt...
Ich frage damit ich darüber besser informiert bin damit ich mich entscheiden kann.
Man kann doch auch normal darüber reden oder hast du nicht genug klasse dafür oder bist "zu cool dafür" etwas freundlicher zu sein.
Sorry aber wenn es dich stört dass ich Interesse an einem Mac habe dann antworte doch bitte auch nicht. Damit ist uns beiden nicht geholfen.
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2008
Beiträge
18.538
Kannst Du das verstehen? Kannst Du verstehen das man keinen Mac zum spielen via BootCamp kaufen sollte?

Kannst Du mir kurz erklären, warum man das nicht soll?
Und warum Apple Bootcamp für Windows auf dem Mac und Windows-Treiber für den Mac anbietet und dafür wirbt?
Ach ja, und vielleicht noch, warum Spiele unter Windows auf dem Mac deutlich flüssiger mit mehr FPS laufen und warum man mit einem im Macbook verbauten i7 oder eine Geforce GT750 M trotzdem nicht spielen kann, obwohl die verbaute Hardware dieselbe ist, wie in einem Windows-Book?
 

Istari 3of5

Aktives Mitglied
Registriert
05.01.2005
Beiträge
7.614
Also, ich nutze an meinen Macs auch Bootcamp mit Windows 7, und zwar für folgende Zwecke:

- Werkstatthandbuch für mein Auto,welches nur mit IE läuft
- ODB-Diagnosetool, um fehlercodes an Autos auszulesen
- Und – jetzt halte Dich fest – um hin und wieder mal ne Runde zu daddeln. Ne Runde Anno, Dungeon Keeper 2 oder ähnliches was es nicht für den Mac gibt, dafür ist Bootcamp die ideale Lösung.

Warum soll man sich zu seinem Mac nch einen Spiele-PC bereitstellen? Das kostet nur zusätzliches Geld und ist noch dazu, dank Bootcamp, unnötig. OSX zum Arbeiten und Windows für das was unter OSX nicht geht – und beides auf einem Rechner! Ich bin immer noch begeistert, dass das geht und musste somit kein Geld mehr in einen extra PC stecken.

Ich finde es schade, dass heutzutage (leider nicht nur hier im Forum) immer mehr in andere Leute reininterpretiert wird. Man bekommt eine kleine Information und bildet sich ein, sofort ein psychologisches Diagramm über die Person erstellen zu können. Ich finde das einfach traurig. :(

Feiwong hat nicht gesagt was er sonst noch mit dem rechner machen möchte und auch nicht warum er überlegt einen Mac zu kaufen. Aber im Bezug zur Frage spielt das auch überhaupt keine Rolle, da dieses Wissen nicht nötig ist, um die Frage beantworten zu können.

Zur Frage: Aufgrund der Systemvoraussetzungen die für das Spiel genannt werden, sollte das auf dem MacBook Pro 13" laufen. Einschränkend können höchstens die Funktionen der integrierten Grafik sein. Aber die Karten, die als Voraussetzung genannt werden, erfüllen auch nur minimale Ansprüche, nach heutigen Verhältnissen. – Kurz: Ich sehe keinen Grund weshalb das nicht laufen sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

LosDosos

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2008
Beiträge
18.538
Die Iris 5100 ist halt ein bisschen schwach.

Die Performance der Iris Graphics 5100 liegt etwa 20 Prozent oberhalb der HD Graphics 5000, die in den sparsameren ULV-Prozessoren der 15-Watt-Klasse zum Einsatz kommt. Im Optimalfall kommt die IGP damit fast an eine dedizierte GeForce GT 640M LE heran, wohingegen die Performance in einigen anderen Fällen nur auf dem Niveau der GeForce GT 620M liegt.

Allerdings ist sie immer noch besser als Deine GT 420M im Acer
http://www.notebookcheck.net/Computer-Games-on-Laptop-Graphic-Cards.13849.0.html
 

Feiwong

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.03.2014
Beiträge
6
Danke Istari sowas Hilft einem wesentlich mehr weiter welches Anno spielst du denn :)

Und ja ich muss zugeben dass selbst 1300 euro sehr viel Geld ist, ich aber einfach total auf apple stehe (bzw ich kann ein macbook noch nicht beurteilen da ich ja noch keines besitze). Ich finde es auch vom Design auch mega klasse und das hat mich jetzt eben dazu verannlasst mir eventuell eines zu kaufen weil man damit eben auch gut arbeiten könnte. Selbstverständlich kann ich mit meinem Laptop jetzt auch noch alles machen aber nach ca 3 1/2 Jahren habe ich eben Bedürfnisse nach etwas neuem und vlt besserem. Natürlich kann man sagen das, dass naiv ist aber ganz im ernst was spricht denn auch dagegen?
Aufjedenfall kaufe ich mir soetwas für mich und nicht damit ich damit irgendwie cool angeben kann, ich würde mich ja schon fast schämen das ich so viel geld dafür ausgeben würde. Das liegt aber wiederum auch daran dass aus meinen Erfahrungen her, jeder nicht macbook besitzer und "apple hater" (hart ausgedrückt) sofort eine derartig negative Einstellung dazu einnimmt, dass man echt nicht mehr weiß ob man jetzt eine "Sünde" begeht.
Von einigen die ein mac bestizen kommt dagegen sehr viel überwiegend positives und da habe ich für mich selbst dann auch ein besseres gefühl dabei wenn man sich nicht so schlecht fühlen muss. (Man soll sich zwar nicht von anderen so beeinflussen lassen aber das sagt man so einfach.)

Ich weiß das klingt jetzt vielleicht echt bisschen kindisch und ich könnte es eig weiter führen aber das interessiert hier eh niemanden bzw ist das für das Forum wahrscheinlich wie überal unpassend. Aber vielleicht versteht mich ja der ein oder andere und ich hoffe es kommen jetzt keine kommentare von wegen du weißt ja gar nicht was du willst, mach mal deine augen auf etc., denn ja ich weiß nicht genau was ich will... ich weiß die richtung und deshalb versuch ich mich zu informieren.

Es tut mir auch leid das ich hier gerade meine "emotionale Phase" habe aber ich orientiere mich jetzt schon ziemlich lange und wenn ich dann einfach nur wissen möchte ob eines meiner lieblings spiele weiterhin laufen würde und ich ich mir in solch einem Forum Hilfe erhoffe aber dann wie nur z.b ein kommentar wie oben kommt: spiel doch lieber was richtiges.
Dann kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen, dass mit mir etwas nicht stimmt. Weil ich die Aussagen von anderen einfach oft nicht nachvollziehen kann.
 

Istari 3of5

Aktives Mitglied
Registriert
05.01.2005
Beiträge
7.614
Ich denke es kann sich niemand davon freisprechen hier und da mal Geld auszugeben welches eigentlich nicht nötig wäre. Der eine kauft sich ein Luxusauto, obwohl ein Kleinwagen genügen würde. Der andere fliegt drei mal im Jahr in Urlaub, der nächste kauft sich technischen Schnickschnack, den er nicht braucht. Und alle brauchen das wohl, um zu wissen wofür sie arbeiten gehen und ein wenig Spaß im Leben zu haben. ;)

Ich habe auch schon öfter Geld sinnlos ausgegeben, allein aus einer Laune heraus. Viele Wünsche brachten nur ein kurzes Glücksgefühl, andere haben meine Gewohnheiten dauerhaft verändert. Mein erstes iPad habe ich z.B. gekauft ohne wirklich zu wissen was ich damit überhaupt machen will. Heute ergänzt das iPad wunderbar mein digitales Leben und kommt täglich zum Einsatz. Meine RC-Cars dagegen wurden nur ein Jahr effektiv genutzt und stehen seit zwei Jahren nur noch im Regal, dafür hätte ich mir drei iPads kaufen können. – Bereuen tue ich aber keine meiner "sinnlosen" Ausgaben. Wenn es einen zu sehr stört, kann man das gekaufte ja wieder weiterverkaufen und mindert so den Verlust, was gerade bei Macs recht einfach ist. Somit gehst Du nur ein geringes Risiko ein, da Du den Mac mit wenig Verlust weiterverkaufen könntest, wenn er Dir doch nicht zusagen sollte (was ich aber nicht glaube).

Das 13" MBP bietet derzeit noch den Vorteil, dass Du es aufrüsten kannst (solange es sich nicht um die Retina-Version handelt). Mit mehr RAM und SSD oder größerer Festplatte kannst Du also noch einige Jahre damit Spaß haben. Das macht die Entscheidung für das Modell wieder sinnvoll. :D

Danke Istari sowas Hilft einem wesentlich mehr weiter welches Anno spielst du denn :)

Ich spiele Anno 2070, Total War - Shogun II, R.U.S.E. Ansonsten eher ältere Sachen wie "Schlacht um Mittelerde", "Warhammer", "Rise & Fall" und andere Echtzeitstrategie-Titel. Spiele die auch unter OS X laufen spiele ich auch dort (z.B. Diablo 3, ROME/Empire - Total War, Star Wars - Empire at War, XCOM…). Ich spiel zwar deutlich weniger, als noch vor 5 Jahren, aber es bietet mir immer noch Entspannung, wenn nötig.
 

Feiwong

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.03.2014
Beiträge
6
Ich tendiere eher zu einem Retina Display. Ist es dann sinnvoller die etwas teuerer Version (1400) zu nehmen mit 8 Gb arbeits- und 256 Flashspeicher zunehmen oder reicht die hälfte davon aus. Bzw ändert sich da auch schon etwas an der Leistung?

Welchen Mac hast du denn?
 

Madcat

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2004
Beiträge
16.982
Ich tendiere eher zu einem Retina Display. Ist es dann sinnvoller die etwas teuerer Version (1400) zu nehmen mit 8 Gb arbeits- und 256 Flashspeicher zunehmen oder reicht die hälfte davon aus. Bzw ändert sich da auch schon etwas an der Leistung?

Welchen Mac hast du denn?

Also für mich wären 8 GB RAM und 256 GB Festplattenspeicher das Minimum für so ein Book, vor allem da sich RAM nachträglich nicht erweitern lässt und man bei der Festplatte auch ein kleine Vermögen los wird. Lieber jetzt etwas mehr investieren, auch wenns weh tut, und später dafür Ruhe haben statt in 1-2 Jahren ein neues Book anschaffen zu müssen.
 
Oben