Funktionierender CF Card Reader gesucht: MediaMarkt vs. Saturn vs. Aldi

  1. mj

    mj Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.829
    Zustimmungen:
    561
    Gleich vorweg, die Suchfunktion habe ich bereits benutzt und auch dutzende Threads gelesen - aber leider trotzdem nichts konkretes zu meiner Fragestellung gefunden.
    Ich habe mir bei eBay gebraucht eine Kodak DC280 geschossen, da sie hervorragende Bilder mit hervorragender Farbechtheit macht. Leider ist die Kamera älter, so dass lediglich ein serielles Übertragungskabel beiliegt welches ich noch dazu bei einem Kumpel am PC nicht zum laufen gekriegt habe. Die Kamera ist zwar theoretisch USB-fähig aber ich müsste mir da extra ein proprietäres USB-Kabel kaufen da der Anschluss an der Kamera nicht der Standard Mini-USB ist sondern ein eigener, runder.

    Bevor ich mir jetzt also so ein Kabel kaufe wäre mir ein USB 2.0 (USB 1.1 tut's auch) Card Reader lieber. Die Kamera benötigt CompactFlash I Karten, dass ist also Voraussetzung. Bei Gravis hab ich bereits zwei Reader gefunden, allerdings ist der Preis dermaßen happig, dass es mir den Magen umgedreht hat. Bei Media Markt gibt es einen Card Reader für 9€, bei Saturn 10€ und bei Aldi 8€. Wer hat mit diesen dreien Erfahrung unter Mac OS X gemacht? Welcher funktioniert, welcher funktioniert nicht? Nachdem ich bisher extrem viele negative Erfahrungen mit Hardware und OS X machen musste traue ich dem System nicht mehr so recht ;)
     
  2. aralka

    aralka MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    Moin,
    ich betreibe einen Standard 8 in 1 (oder so ähnlich) Cardreader an einem aktiven USB -Hub seit einem Jahr und ganz ohne da(s?)s ich das Gerät bemerke (außer das es funktioniert), es ist dieser flache in silber.
    Gruß

    aralka
     
    aralka, 26.12.2004
    #2
  3. Chrisse

    Chrisse MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    0
    Meine Freunde haben alle versch. Cardreader und alle funktionieren!

    Gruß
     
    Chrisse, 27.12.2004
    #3
  4. mj

    mj Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.829
    Zustimmungen:
    561
    Nun gut, danke für die Antworten. Dann werd ich heute mal ausziehen und mir den vom Saturn holen, ist die kürzeste zu fahrende Strecke ;)
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    hallo

    ich habe mir einen USB 2.0 Card Reader für 7,98 euro bei Karstadt gekauft der läuft einwandfrei unter Os 8.6-9.2.2 und auch unter OS X 10.3.7

    Gruß
    Marco
     
    marco312, 27.12.2004
    #5
  6. mj

    mj Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.829
    Zustimmungen:
    561
    Wie gut, dass dieser Saturn eine Apple Abteilung hat. Die hatten zwei Card Reader in akzeptabler Preisklasse da: Einen Hama für 9€ sowie einen Datalux für 15€. Da ich aber wie gesagt OS X seit langem nicht mehr traue bin ich mit beiden in die Apple Abteilung gegangen und hab gefragt, ob wir die an einem Mac testen können.

    War kein Problem, sogar eine Speicherkarte haben die Jungs besorgt zum testen weil ich meine im Auto gelassen hatte. Ergebnis: Der Hama Reader hat nicht funktioniert und keinen Mucks von sich gegeben, der Datalux hingegen einwandfrei und sofort. Und falls es jemanden interessiert: Der Saturn an der Theresienhöhe in München (bei anderen weiß ich es nicht) hat derzeit eine 256MB Fuji CF-Card für 23€ im Angebot.
     
  7. Lucas

    Lucas MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich interessant an!

    Ich habe auch ein NoName Teil, welches am PC läuft. Jetzt hätte ich gehofft, dass der am iMac sowieso geht, aber leider Fehlanzeige!

    Muss man irgendwas beachten?

    Ich hab ihn angesteckt und gewartet, ob in der Mac bemerkt. Aber leider nein.

    Lucas
     
    Lucas, 30.01.2005
    #7
  8. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Du hast aber auch eine Speicherkarte drin gehabt oder ?.
    Ansonsten hast du wohl einen der wenigen erwischt der am Mac nicht geht.
    Ich hatte extra geschaut das da auch steht für Mac
    :p
     
    marco312, 30.01.2005
    #8
  9. Lucas

    Lucas MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Zu der Zeit hatte ich noch keinen Mac.

    Aber die Karte war drin. Sollte automatisch erkannt werden oder?

    Lucas
     
    Lucas, 31.01.2005
    #9
  10. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    2.655
    Zustimmungen:
    143
    Wohl schon. Ich hatte auch mal für einen Tag so ein Billigteil aus dem ProMarkt für 4,44 €, Der hat trotz auf CD beiliegendem Treiber für OS X und eingesteckten CF-Karte keinen Mucks getan. "Es lebe billig..." :motz
     
    AndreasE, 31.01.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Funktionierender Card Reader
  1. nanebanane
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    470
    nanebanane
    08.01.2016
  2. Anorak
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    681
    purzele
    15.04.2013
  3. mds
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.170
    tridion
    04.01.2013
  4. ShnikShnak
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.186
    ShnikShnak
    17.12.2010
  5. stadtkind
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    800
    stadtkind
    30.03.2010